Schule ist ja sooo kostenlos?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo wiedoof, 

ich kann dich sehr gut verstehen. Meine Mutter bezieht seit langem Hartz 4 und bei der Einschulung in die Realschule wurde uns gesagt, dass wir Internet benötigen. Damals war Internet noch etwas besonderes und für meine Mutter total neu.. also hatten wir einen Vertrag abgeschlossen mit 50€ im Monat.. und.. wie oft haben wir das Internet benutzen müssen durch die Schule? Vielleicht drei mal. 

Dann auf dem Gymnasium MUSSTEN wir uns einen Laptop anschaffen, weil wir ja so viel damit arbeiten würden in der Schule... wir haben ihn allerdings NIE gebraucht. 
Naja, in den Fällen geht es halt darum "mitarbeiten" zu können, aber es hätte auch ohne funktioniert. 

Zu deinem Fall. In der Schule geht es nicht nur darum dir den Lehrplan beizubringen. Es werden noch viele andere Kompetenzen versucht beizubringen. Frustrationstoleranz -> gerade bei Mathe. Natürlich eben auch soziale Kompetenzen.. die du eben erwirbst, wenn du in der Schule bist.. mit deinen Klassenkameraden einen Ausflug machst, Leuten etwas schenkst, in Gruppen arbeitest. Für manche Schüler sind gerade Ausflüge die erste Möglichkeit im Leben überhaupt mal irgendwo anders hinzukommen, da die Eltern sonst kein Geld für Ausflüge oder Urlaub haben. 

Wenn es dich wirklich so stört und deinen Eltern auch, dann könnt ihr doch mal mit euren Lehrern sprechen oder eben nach finanziellen Unterstützung fragt. 

Ausflüge müssen jedoch mitgemacht werden.. denn sie sind eine Schulveranstaltung und da muss man eben mit hin. 

Außer wenn du wirklich Gründe hast.. wir sind zum Beispiel 4 mal in den Heidepark gefahren, es hat jedes mal zwischen 40€ und 50€ gekostet.. für uns viel Geld, dafür, dass ich mit nichts gefahren bin und nur die Taschen meiner Freunde getragen habe.. also habe ich mit dem Lehrer geredet und er hat gesagt, ich soll mich dann halt krankschreiben lassen.. ^^ 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun mach mal halblang. So arm das ihr nichts zu essen kaufen könnt seid ihr mit Garantie nicht.

Allerdings kann dich niemand zwingen mit auf Klassenfahrt/Wandertag zu gehen. Dann gehst du halt in die Parallelklasse.

Kuchen kaufen musst du auch nicht, aber dann solltest du dich anderweitig einbringen.

Und du kannst auch als einziger ohne Tshirt dastehen, es kann dich keiner dazu zwingen eines zu kaufen.

Und auch beim Abschlussgeschenk musst du dich nicht beteiligen.

Bei allem aber musst du mit den Konsequenzen leben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist zu nichts verpflichtet. Du kannst auch jetzt schon von der Schule gehen. Aber Schule ist extrem wichtig das wirst du später mal merken. Der Lehrer kann von dir nicht verlangen, dass du Kuchen kaufst. Du musst nicht mit auf Klassenfahrten wenn du nicht willst und ein t-shirt musst du auch nicht kaufen wenn du keinen Bock drauf hast. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Niemand kann dich zu etwas zwingen was du nicht willst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bildung ist die wichtigste Investition im Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Thombaaa 01.11.2016, 17:49

Bildung ja, das AbschlussT-Shirt nicht, der Kuchen für den Kuchenverkauf schon gar nicht

0

Was möchtest Du wissen?