Schule im kaisereich referat?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Damals war es noch keine Beleidigung das Kreuz und ein Foto des Kaisers an der Wand der Schulzimmer hängen zu haben.

Strengste Disziplin, der Lehrer war der Chef, gegen den auch die Eltern nicht ankamen. Der Lehrplan gestaltete sich ebenfalls nach dem damaligen Wissensstand und man vermittelte, im Gegensatz zu heute, auch noch gesellschaftliche, ethische, religiöse, ..., Werte, je nach Gegend und Anschauung der Lehrer, zumindest christlich ausgerichtet.

Selbst unterschiedliche Lehrpläne in den Bundesländern, sind nichts gegen damalige Differenzen zwischen benachbarten Dorfschulen und Bildungsanstalten der betuchteren Gesellschaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Ich kann sowas einfach nicht"  -  das gibt es nicht! Du musst dir ein wenig mehr Mühe geben, dann kannst du das auch!  :-)

Welche Literatur hast du dir denn bereits zum Thema gesucht? Was willst du denn überhaupt darstellen?

Wenn ich dir helfen soll, dann musst du diese Fragen beantworten. Denn sowohl eine übergeordnete Fragestellung als auch eine mögliche Gliederung können wir nur gemeinsam erarbeiten, wenn klar ist, was du an Informationen hast und was du darstellen willst.

Ach, doch noch eine Nachfrage: gehst du auf ein Gymnasium?

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dave1012
30.04.2016, 10:16

Ja ich geh auf ein Gymnasium aber was meinst du mit Literatur und so??

0

Was möchtest Du wissen?