Schule, Hausaufgaben

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

keine Definition wird erschöpfend sein. Bei Paul Samuelsen habe ich gefunden: Die Volkswirtschaftslehre behandelt und prüft die Gesichtspunkte, nach denen sich der Einzelne und die Gesellschaft im Zeitablauf entscheiden,die stets knappen Produktionsmittel - sei es mit oder ohne Verwendung von Geld - zur Güterproduktion heranhzuziehen, und wie das Produktionsergebnis auf den heutigen und zukünftigen Konsum der einzelnen Individuen und der Gesellschaftsgruppen aufgeteilt wird.

wie wär´s mit [...]steht für den Versuch der Feststellung und Erforschung von Gesetzmäßigkeiten in der Volkswirtschaft?

Das "allgemeingültig" würde ich rauslassen, denn in einem so komplexen und chaotischen System wie der (Volks-)Wirtschaft ist so ziemlich nichts allgemein gültig.

taugt schon! Hast i.wie Recht mit dem "allgemeingültig"

0

Was möchtest Du wissen?