Schule gegen Mobbing mit Gewalt

5 Antworten

Ok, sorry dass ich das jetzt so sagen muss, aber wenn dich jemand beleidigt muss das Gar nicht mobbing sein. Es kann von der Schulleitung auch als "kleine Neckerei" verworfen werden und selbst wenn dich das seelisch richtig fertig macht, kannst du diese Leute trotzdem nicht schlagen! Mobbing it eine Sache, Körperverletzung eine ganz andere und auch schlimmere. Wenn du allein nicht mehr damit fertig wirst, dann kannst du Anzeige erstatten, aber du kriegst, wenn du jemanden so krass verletzt hundert pro einen Verweis, wenn es öfter vorkommt fliegst du höchstwahrscheinlich auch von der schule...

ich bin auch in der 9ten klassen und naja wir haben gar keinen zusammenhalt, da wird jeder von jedem gemobbt. Wir hatten sogar schonmal so einen antimobbing tag, hat nix genützt. Aber es ist etwas weniger danach geworden. Wenn du von deiner klassen gemobbt wirst, finde ich ist das kein grund iwen zu schlagen, klar nervt das und macht ein fertig, aber mal ganz ehrlich wenn diese kinder keine anderen hobbys haben, als wen fertig zu machen, sind die die opfer! musst du drüber stehen. Doch wenn du zu schlägst und der wirklich verletzt ist (nase gebrochen, blaues auge usw) kannst du angezeigt werden wegen körperverletztung. Da du 16 bist kann es auch sein das du vielleicht sowas wie sozial stunden machen musst, kommt dann natürlich auch auf die schwere der verletztung an.

LG ICH :)

Jo danke, die machen mich ja auch nicht fertig weiste, ich will ihnen eig ja ned wehtuen aba ich weis nicht wie ich ihnen sonst klarmachen soll das sie das gefälligst lassen sollen sonst krachts. Bin der Älteste in meiner klasse und die sollen endlich jecken das ich hier der Boss bin (versteht es jetz nicht falsch bin kein ego aber wuste iwi grad ned wie ich des formulieren soll XD)

0

die nasse ist zuviel eine ludenschelle sollte ausreichen wenn du nicht weist was das ist, eine von unten nach oben mit der rückhand ausgefürte ohrfeige, die halt sehr eintrugsvoll und ist extrem demütigent genau was du brauchst um dein image zu andern! das verletzungs risiko ist zu dem recht gering!! und wer sagt das man immer ein loser bleibt wen man einmal einer ist lügt!!

Da hast du eben recht. So jetz nochmal zu der "ludenschelle" was meinst du mit von unten nach oben mit der rückhand ausgefürte ohrfeige. Meinst du damitt wie ein kinnhaken blos iwi nicht mit der faust sondern mit der hand oberfläche unters Kinn? Weil da hab ich trozdem ein risiko das er sich fill die zunge abbeist oder ein zahn absplittert, vondermher hab ich ka wie fest, wenns zufest is kann ich fill sein kiefer verränken (weil auskugeln währe übertrieben) erklär des pls nochma. Aber danke für deine hilfe

0
@darian55

nein man nicht von unten eigentlich wie eine normale ohrfeige nur anderst herum also nicht von rechts nach links sondern von links nach rechts wie beim tennis die rückhand nur ohne schläger und pass auf das du nicht das ohr triefst das trommelfell könnte dabei reisen. dann hättest du ein echtes problem! der vorteil daran ist das die verletzung nicht lange anhält nach einer halben stunde siet man nicht mehr das du überhaupt zugehauen hast schau auf youtube tennis rückhand dan weist du was ich meine.

0
@kaltschaum

ahh jetz versteh ich des danke mann. Maschauen ob ich des so hinbekomme weil der bob wird sich wascheinlich auch wehren

0
@darian55

das ist ja gerade der clou an der sache du musst einfach vor im stehen net lächeln und bam! das wirft in aus der ban wetten. ps ich hab das schon getestet es geht! du musst aber sehr cool bleiben am besten eben lächeln es geht auch pokerface ist aber nicht so leicht.

0
@darian55

absolut keine bewegung in deinem gesicht der gegner darf nicht merken was auf in zukommt!! das nennt man auch pokerface

0

Wie kann ich aufhören andere zu mobben?

Gestern habe ich ein Mädchen unter 4 Augen etwas runtergemacht und ihr gesagt, dass sie nicht so hübsch ist und ich mir keine Beziehung mit ihr vorstellen könnte. Dann vor der ganzen Gruppe habe ich nochmal einen draufgesetzt und gesagt, dass sie eh nie einen Mann findet....... Sie hatte Tränen in den Augen, aber mir war das irgendwie egal...... Erst im nachhinein ist mir das bewusst geworden, als ihre Freundin - mit der ich auch sehr gut befreundet bin - zu mir kam und sagte, dass ich sie sehr verletzt habe.......

Ich weiß nicht, also ich habe das jetzt nicht als Mobbing empfunden und es ist auch bekannt, dass ich einfach mal ein paar Sprüche ablasse, wenn es mir denn passt.........

In der Schule ist das auch so - manchmal ärger ich Menschen und bin mir gar nicht bewusst, wie sehr ich sie mit meinem Verhalten verletzte. Da ich Stufensprecher bin und gute Noten habe, vertrauen die Lehrer mir auch sehr und sind größtenteils auf meiner Seite. Meine Freunde natürlich auch.

Wie kann ich damit aufhören? Ich finde das auch nicht mehr so gut, aber dann bin ich doch nicht mehr ich, oder?

An Selbstbewusstsein mangelt es mir auf jeden Fall nicht, Ich habe einen großen Freundeskreis mit einigen Freunden denen ich sehr vertrauen kann, sehe gut aus, bin gut in der Schule, habe eine Freundin die mich über alles liebt. und ich bin mit mir sehr zufrieden! ..... das sage ich nur, weil sonst manche irgendetwas von Selbstbewusstsein faseln........ Man sagt ja oft, dass Menschen die mobben, kein Selbstbewusstsein haben, aber das trifft zumindest bei mir nicht zu.

Wieder zurück zum Problem: Ich will mich als Mensch nicht ändern, aber Menschen mobben gefällt mir auch nicht! Ich weiß nicht....ist das überhaupt mobbing?

Meine Eltern haben mittlerweile auch erfahren, was ich in der Schule so treibe - sie finden das aber eher gut als schlecht, wie sie sagen würden:"Die Welt ist hart und später, wenn du mal BWL oder Jura studierst und in einer internationalen Firma arbeitest, dann musst du auch den Arm heben und mit Ellenbogen kämpfen, so lange die Lehrer auf deiner Seite sind, ist doch alles gut."

Ich bekomme sogar Unterstützung von der Familie......vielleicht ist meine Art dadurch nicht verwunderlich?

Vielen Dank!

Max

...zur Frage

Mein Kind(14)wird gemobbt und geschlagen in und ausserhalb der Schule. Lehrer schauen absichtlich weg und versuchen es zu beschönigen.Was kann ich tun?

...zur Frage

Was hilft werde gemobbt?

Hallo bin 13 und jetzt in der Schule werde ich immer gemobbt jeder Lehrer hasst mich also werde nur beleidigt mein Ticket wurde zerstört Lehrer schicken mich raus letztens bin. Ich so ausgerastet das ich abgeholt werden musste und 3 Wochen von der Schule ausgeschlossen was soll ich nun machen

...zur Frage

Er hat mich beleidigt - was ist zutun?

ich lasse mir das nicht gefallen wenn der lehrer mich vor der klasse beleidigt und zwar hat er die aussage :“ Du Schmarotzer, Du Kastanienverkäufer!“ getätigt.

Ich lasse mir das nicht gefallen

was ist zutun?

...zur Frage

Darf mein Lehrer mich mit einem Spitznamen ,,mobben“?

Mein Lehrer hat mir einen Spitznamen verpasst, obwohl ich gesagt habe, dass er mich nicht so nennen soll. Jetzt nennen mich alle aus meiner Klasse so. Muss ich mir das gefallen lassen, soll ich mich bei der Schulleitung beschweren oder soll ich ihn gleich verklagen?

...zur Frage

Klassenwechsel - Realschule

Hallo. Ich habe eine Frage, Ich gehe zurzeit in die 8 Klasse. Ich will die Klassewechseln Vor den Weihnachtsferien wurde ich gemobbt. Mein Vater hat ein Antrag vor Weihnachten gestellt. Und am letzten Monat bzw.vor 2 Wochen hat die Schulleitung mich aus dem Unterricht raus genommen und wollte darüber reden ob sich die Lage mit meinen Mitschüler beruhigt hat. Sie hat mich gefragt ob der Antrag immer noch steht. Ich antwortete mit Ja.Doch in letzter Zeit beleidigte mich eine Schülerin in Sport. Im folgenden Unterricht sitzt sie neben mir, sie hat mich ohne Grund geschlagen, nur weil ich sie für einen Moment angestarrt habe.

Heute sollte ich zur Schulleitung gehen, dies tate ich auch. Ich habe Auch einige Sachen vergessen was sie gesagt hat.

Nun ist die Frage ob ich nach den Zeugnissen die Klasse wechseln kann. Kann ich das tuhen? Und das ohne Probleme?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?