Schule geflogen frage?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Moschti,

die Aufsichtspflicht der Schule endet am Schulgrundstück, besteht also nicht mehr für den Schulweg. Da aber der Schulweg versichert ist, würde ein Schaden als Wegeunfall gemeldet, und dann hat die Schule was mitzureden.

Das heißt: Wenn du jemanden auf dem Heimweg verhaust, dann werden die Eltern zum Arzt gehen, die Schule schreibt einen Unfallbericht und die Eltern von allen Beteiligten werden eingeschaltet. Und dann ist was los ...... !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?