Schule für Werbevertrag abbrechen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Schule abzubrechen ist nie eine gute Idee. Mit einem Schulabschluss hat man etwas, das man das ganze Leben lang vorzeigen kann. Ein Werbevertrag ist meist jedoch nur temporär. Dass man in dieser Zeit so viel Geld verdient, dass man nie wieder arbeiten gehen muss, halte ich für unwahrscheinlich.

Schaut man sich die fortschreitende Akademisierung hierzulande an, wird es womöglich in 10-20 Jahren sehr schwer sein, einen guten Job ohne Abitur zu finden, der gut genug bezahlt wird um keinen Zweitjob haben zu müssen. Was dann mit Leuten passiert, die keinen Abschluss haben, lässt sich leicht daraus schlussfolgern.

Schule bzw. lernen gehört zum Leben dazu, das muss man so akzeptieren. Bildung bedeutet Wissen, Wissen ist Macht.

Mit einem Abitur habt ihr so ziemlich die Garantie mal gut Geld zu verdienen, stattdessen wollt ihr diese Sicherheit hinwerfen, um möglicherweise für eine kurze Zeit etwas Geld zu verdienen, und wenn es nichts wird bzw. wenn der Vertrag ausläuft steht ihr ohne Schulabschluss und ohne Job da. Einfach zusammenreisen und Abi machen, ich hab es auch mit minimalem Aufwand geschafft und überdurchschnittlich schlau bin ich auch nicht.

Nein, Nein und Nein.

Erstes Nein: Ihr werdet nicht das große Geld machen mit einem Werbevertrag mit dieser Firma, weil Ihr keinen bekommen werdet. Da können wir gerne wetten.

Zweites Nein: Keiner wird das große Geld machen mit einem solchen Werbevertrag, weil ein solcher Vertrag eher mittelmäßig dotiert ist. Zumindest für die Darsteller.

Drittes Nein: Ihr seid absolut keine Profis bei der Inszenesetzung von was auch immer. Denn Profi heißt, dass man mit etwas Geld verdient. Und das ... siehe Nein 1 und 2.

Das große Geld bekommt man als Werbeikone nicht. Das könnt ihr mal getrost vergessen. Geht lieber weiter zur Schule.

Die Schule abzubrechen ist gewagt und ehrlich, wenn ihr die absoluten Werbeburner seid, dann macht das in den Ferien / We.

Das meine ich nicht ironisch.

Ja, wenn jemand wichtig, wirklich wichtig / relevant ist, wird gewartet....

Was möchtest Du wissen?