Schule. Französisch Unterricht, Klasse 9. Y und En

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

'y' und 'en' sind sogenannte Adverbialpronomen. Sie ersetzen Worte oder Satz(teile), die in Verbinung mit 'à' (y) oder 'de' stehen. 'Y' ersetzt dazu noch ganz allgemein Ortsangaben.

=> Elle va à l'école. - Ella y va. => Je passe mes vacances en France. - J'y passe mes vacances. => Il s'intéresse à la biologie. - Il s'y intéresse.

Aber bitte nicht verwechseln mit Dativobjektpronomen.

=> Je parle à ma mère. - Je lui parle.

'En' vertritt Wendungen mit 'de'.

=> Elle arive de Paris, - Elle en arrive. (Obwohl da eine Ortsangabe vorkommt, wird das durch das 'de' getoppt.) => Il parle de son travail. - Il en parle. Je suis content de mon succès. - J'en suis content.

'Y' und 'en' haben diegleiche Stellung wie andere Objektpronomen, also vor dem konjugierten Verb bzw. in betreffenden Sätzen vor dem Infinitiv. In der 'Hierarchie' stehen sie an letzter Stelle vor dem Verb, wobei das 'y' noch vor dem 'en' steht.

=> Il y va. => Il en est venu. => Il veut en parler. => Il ne veut pas en parler. => Il y a encore de la bière? Non, il n'y en a plus

Noch eine Sache: Bei 'je viens de Paris' ist die Ortsangabe ja 'de Paris', die normalerweise ja durch 'y' ersetzt werden müsste. Aber hier toppt das Vorhandenseins des 'de' diese Regel und Ortsangaben, die in Verbindung mit 'de' stehen, werden durch 'en' ersetzt.

Ich hatte mich gestern nicht getraut, so ins Detail zu gehen. Oft verwirrt man Anfänger mit zu viel Informationen auf einmal eher. Deine Ausführungen sind natürlich vollkommen richtig.

Du hast beschrieben, dass man indirekte Objekte mit de durch en ersetzt (parler de qc). Was vielleicht noch fehlt, sind direkte Objekte, die mit dem unbestimmten Artikel bzw. Teilungsartikel stehen (un stylo / une gomme / du café / des croissants etc.)

Ich glaube darauf wollte Amy mit ihrer dritten Frage hinaus.

Tu achètes des croissants (à la boulangerie)? Oui, j'en achète. oder J'y en achète. wenn man unbedingt beide Ergänzungen ersetzen will.

0

Ich hatte übersehen, auf Frage 3 einzugehen, pardon

0

Ich hatte übersehen, auf Frage 3 einzugehen, pardon

0
@Johrann

'des' ist natürlich auch eine Wendung mit 'de', die du durch 'en' ersetzt, übrigens auch un/une als Singuarform von 'des'. Du musst aber beidem reinen Ersatz von umbestimmten Substantiven noch eine nähere Bestimmung hinter 'en' hängen

Bei dem Satz 'il a vu des amis à Paris' ersetzt du

  • 'à Paris' selbstverständlich durch 'y' => 'il Y a vu des élèves de sa classe.

  • 'des élèvès' durch EN => il en a vu quelques-uns de sa classe à Paris. (einige seiner Klasse)

Wenn du nur hättest 'il a vu une amie à Paris', lautet der Ersatz von 'une amie: 'il en a vu une à Paris'. (er hat eine gesehen)

Wenn du beide Teile ersetzen willst, heißt es: 'Il y en a vu quelques-uns de sa classe.'

0
@Johrann

dankeschön für das putzige *, es macht mir immer wieder viel Vergnügen

0
@Johrann

dankeschön für das putzige *, es macht mir immer wieder viel Vergnügen

0

Ich nehme an, dass ihr noch nicht sehr tief in das Thema eingestiegen seid, also will ich mich zunächst auf das Wesentliche beschränken.

Wie du schon richtig gesagt hast, ist eine Funktion des Pronomens y, Ortsangaben zu ersetzen: Wo bin ich? / Wohin gehe ich?

Je vais à Paris. > J'y vais.

Je suis allée en Bretagne. > J'y suis allée.

Il entre dans l'église. > Il y entre.

Wie du aus meinen Beispielsätzen siehst, ist es egal mit welcher Präposition die Ortsangabe verwendet werde, sie wird auf jeden Fall mit y ersetzt.

Damit müssten Frage 1 und 2 beantwortet sein. (Aufpassen: Geht es um eine Ortsangabe mit de ersetzt du sie natürlich mit en. Il vient de France. > Il en vient.)

Frage 3 ist nicht ganz klar. Es kommt halt darauf an, was du ersetzen willst. Mir fällt jetzt auch spontan kein passender Satz ein. An welchen Satz denkst du denn?

La Bretagne .... On y trouve de belles plages et de beaux ports.

en Bretagne ist Ortsangabe. darauf kann folgen J'y ai déjà été deux fois.

J'étais à Paris deux fois. J'y ai visité la Tour Eiffel et la cathédrale Notre Dame.

frag am besten mal deine franz. lehrerin wenn es geht die kann die sprache ja fließend

Wir schreiben morgen einen test darüber und haben das erst letzte Stunde angefangen ;)

0

Was möchtest Du wissen?