Schule Attest Zettel

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also für mich ist das ein gescheites Attest. Es steht drauf wann und wer erkrankt war und seine Unterschrift also reicht das.

Im Normalfall muss der Name der Person, die erkrankt ist, der Zeitraum (das Datum) für welchen das Attest gilt und der ausstellende Arzt erkennbar sein.

Für letzteres wird üblicherweise ein Praxisstempel genutzt, und dann wird meist auf oder unter dem Stempel vom Arzt unterschrieben.

Ob das reicht, kann man so pauschal nicht sagen. Das wird je nach Schule ein wenig unterschiedlich gehandhabt. Insbesondere wenn du durch dein Fehlen eine Arbeit/Klausur oder sonstige Prüfung verpasst, ist meist ein Attest von der Schule gefordert.

Im Endeffekt hilft nur eines:

Ruf in deiner Schule an und frag nach, oder geh direkt selber hin und gib es ab. Das wird allgemein sowieso meist gefordert, dass das Attest im Original spätestens am dritten Tag vorliegt, bzw. wenn du vorher schon wieder da bist, bei deinem Erscheinen.

Am Besten ist es dann meist, das Attest gleich per Post zu schicken.

Das dürfte reichen... oft steht aber noch eine Zeitangabe (von ... bis ...) drauf.

Was möchtest Du wissen?