Schule angenommen?

3 Antworten

Normalerweise gibt es da keine Schwierigkeiten. Am besten geht jemand von den Eltern hin und erledigt das.

Zwei Haken:

  • Du steigst da direkt mit dem Eindruck ein, dass du unzuverlässig bist.
  • Wenn das eine Schule ist, die dich nicht nehmen muss, die viele Bewerber hat und nicht alle aufnehmen kann, dann hast du Pech gehabt, weil andere vor dir da waren.
Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Du willst ja nur in eine weiterführende Schule und in keine Eliteuni. Normalerweise sollte das kein Problem sein. Mich haben sie damals in der Handelsschule sogar noch einen Tag vor Schulanfang im September genommen. ;)Gehe einfach persönlich hin bzw. deine Eltern sollen mitgehen, falls du noch minderjährig bist und die Sache hat sich. ;)

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
2

Ist das auch ok wenn nur mein Vater hingeht? Meine Mutter ist arbeiten und ich muss zur Schule!!

0
40
@Unknownhere098

Warum nicht? Solange er Erziehungsberechtigter ist und die Sache gut klären kann. Außerdem solltest du bei so einem wichtigen Termin mitgehen. Dann fehlst du halt einen Tag in deiner aktuellen Schule. Dafür wird man dir nicht den Kopf abreißen, solange an dem Schultag nichts wichtiges wie eine Klausur oder so ist. ;)

0

Wenn es eine Schule/Klasse mit begrenzten Plätzen ist, könntest du Pech haben.
Wenn noch Plätze frei sind, ist es sicher kein Problem.

Was möchtest Du wissen?