Schule( Abitur ) macht Leben zu schaffen?

2 Antworten

Abitur ist so gut wie nur auswendig lernen. Pass im Unterricht auf und arbeite gut mit. Wenn du dann noch die Hausaufgaben selbständig machst und bisschen von deiner Freizeit opferst, solltest du das ohne Probleme schaffen. Du musst nur fleißig sein.

Sobald du mit dem Studieren anfängst, wirst du selbst merken (je nachdem was du studierst), dass die Schule sehr einfach war und du viel Freizeit hattest. Deswegen häng dich jetzt bisschen mehr rein, sonst ärgerst du dich hinterher so wie ich xD

Vorneweg - ich habe kein Abi und meine eigene Schulzeit liegt Jahrzehnte zurück.
Durch die Schulgeschichte meiner Tochter ist mir wieder eingefallen, dass Schule zumindest wertvolle Lebenszeit zerstört. Sie macht auch viele Familien kaputt - bei manchen zerstört dieser Zwang, dort hin zu müssen sogar Leben im wahrsten Sinne des Wortes.

Selbst ein Abitur ist heutzutage kein hundertprozentiger Garant für einen gut bezahlten Job bis zur Rente.

Lass mal das Abi außen vor - was würdest du gerne beruflich machen?

Übrigens kannst du mit einer Szenenanalyse (außer du willst Kritikerin werden) nach deinem Abschluss absolut nichts anfangen.
In deinem Fall würde ich lieber an meiner Rechtschreibung arbeiten.

Ich möchte unbedingt international marketing & business studieren. was ich später mal beruflich machen möchte , dass weiß ich noch nicht genau. Definitiv sollte es mit Marketing zu tun haben. Evt im Bereich Medienmanagement . Meine Rechtschreibung ist schwach . Das weiß ich , haha . Trotzdem danke für deine Antwort  

0

Die schule nicht schaffen mit 24 jahren?

Wieso erreichen die einen ihre Ziele und die anderen nicht??? Ich tu auch alles aber es reicht nicht. Andere sind nicht gerade die klügsten und schaffen ein 1er abi. Z.B. ich krieg es nicht hin die schule abzuschließen. ich sitze mit 24, seit 4 jahren (2x sitzengeblieben) daran das abi zu schaffen. ich versteh es nicht. ich lerne und lerne. Ok ich lerne studenlang weil mir zu einem Satz 1000 Fragen durch den Kopf schießen und das lenkt mich ab und naja.

Was ist das? Es kann doch nicht sein das ich zu dumm dafür bin. Ich will es soo sehr.

...zur Frage

Schafft man so das Abitur?

Kann man das Abitur schaffen, wenn man in Mathe richtig schlecht ist, der Mathestoff auf der Hauptschule einen schon total erschlagen hat, man in anderen Fächern aber durchaus gute Leistungen erzielen kann und man auch nicht unbedingt Ingenieur werden will - nur vom Abitur her, kann man das schaffen oder packt man das Abi ohne gute bis mittlere Mathenoten nicht?

...zur Frage

Abitur an einer Waldorfschule möglich, trotz schlechter Noten von einer Staatlichen Regelschule?

Ich möchte nach den Sommerferien auf eine waldorfschule gehen (11 klasse)  und dort mein Abitur machen, weil ich es von den Noten auf einer staatlichen Schule nicht schaffen werde da man nur eine 4 haben darf um in die Oberstufe zu kommen, und die waldorfschule ja nicht mit Noten bewertet. Kennt sich jemand damit aus das sie ein wieder aufnehmen trotz schlechte Noten für das Abi in 3 Jahren? Ich selbst war 10 Jahre auf einer waldorfschule und komme nun mit dem staatlichen System nicht zurecht

...zur Frage

Ausbildung in der Natur?

Ich habe gerade ein Buch mit heimischen Pflanzen und Vogelarten gefunden. Dabei hab ich gemerkt das mich das sehr interessiert.

Deswegen wollte ich wissen: Welche Ausbildungsberufe gibt es in Richtung Natur/Tiere/Pflanzen in Bayern?

Ich habe schon an Forstwirt gedacht, allerdings macht man dort soweit ich weiß viel mit Holzbearbeitung und das mit Motorsägen und so ist eher nichts für mich. Ich möchte auch keine Tiere jagen.

Gibt es trotzdem irgendwelche Berufe in die Richtung?

...zur Frage

Wie lernt ihr? Abi bestehen?Abitur nachholen?

Nächstes Jahr mach ich mein Abi. Ich wiederhol es....Und deshalb will ich mein bestes geben aber ich bekomm nicht wahnsinnig gute Noten für soviel ich lerne... ander lernen weniger und haben bessere Noten...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?