schule abbrechen/unterbrechen

4 Antworten

WIeso solltest du es nicht dürfen? verbieten kann es dir niemand. Deinen Realabschluss haste und mit dem haste auch ne gute Berufsauswahl mit späteren Weiterbildungsmöglichkeiten. Wenn du ein Jahr "Pause" machen willst, wirste bestimmt das Jahr wiederholen müssen, jedoch brauchste da sicherlich nen Ärztliches Gutachten wo genau detailliert steht wieso du derzeit "Arbeits"unfähig bist. Ansonsten musste dich halt abmelden und dann wieder anmelden für das gleiche Schuljahr in welchem du abgebrochen hast. Aber wie gesagt, du kannst auch ganz aufhören und arbeiten gehen. Suchst dir einen Beruf aus der dir Spaß macht und dann wirst du schon zufrieden sein. Hab ich auch so gemacht :D und ich bereue es nicht.

Das ist ein wenig von Schulgesetz des Landes abhängig. In NRW zum Beispiel gilt eine erweiterte Schulpflicht bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres, oder bis zur vollendeten Berufsausbildung, je nach dem was früher eintreten sollte.

Wenn du psychische Probleme hast solltest du das mit einem Arzt abklären und der wird dann darüber entscheiden in wie weit es dir zu zu muten ist zur Schule zu gehen. Aber grundsätzlich solltest du erst einmal mit der Schulleitung und/oder einem Vertrauenslehrer/Schulpsychologen darüber reden.

ich kann dir nur wärmstens empfehlen das durchzuziehen!

du machst dir da nur noch größere Schwierigkeiten, das ist aufschieberitis, denn in einem jahr geht dann das Drama wieder los bzw. du kriegst dein abi einfach nicht. und das wirst du sowas von bereuen...

beezüglich deiner psychischen Probleme solltest du woanders ansetzen. und zwar am kern. nicht dort, wo sie sich äußern!

good luck!

wie lange muss man noch zur schule gehen um einen realschulabschluss zu bekommen?

Hallo zusammen, mein Stiefsohn befindet sich in der 10. Klasse einer integrierten Gesamtschule. Allerdings erhält er dort nur den Hauptschulabschluss. Deshalb muss er auf eine weiterführenden Schule gehen, glaube HÖHA? bin mir aber nicht sicher, um den Realschulabschluss zu erhalten. Wie lange dauert diese Schule und ist dann der Realschulabschluss genau so anerkannt als wäre er 10 Jahre auf der Realschule gegangen? wir wohnen in nrw

...zur Frage

Hat man Lehramt-Bachelor überhaupt berufschancen?

Mittlerweile wurde das DIplom/Staatsexamen ja wietgehend abgeschafft, wenn man jetzt irgendne Naturwissenschaft studiert und mit Bachelor abschließt um ins Berufsleben einzusteigen, hat man ja schon recht gute Chancen. Auch bei Geistes/Wirtschafts-wissenschaften. Für ne Führungsposition ist der Master natürlich von Vorteil. ABER: Wie sieht es aus wenn man Pädagogik/Sonderpädagogik/Lehramt auf Bachelor studiert und dann direkt arbeiten will? Eine staatliche Schule dürfte einen ja nicht nehmen, bleiben nur noch die privaten und die Volkshochschulen, oder?

Normal sollte jeder angehende Lehrer auch sein Master draufsetzen.

Ich frage nur deshalb, weil ich irgendwann gern Musiktherapie (Master) studieren würde, dafür braucht man aber einen Bachelorabschluß in Medizin, Psychologie (d.h. bei mir 10 wartesemester ^^) oder in soziale Arbeit oder eben Pädagogik. So, mit soziale Arbeit im Bachelor hätte ich tatsächlich die Chance direkt zu arbeiten, falls es mit dem Musiktherapie Master nicht klappen sollte. (Krankenkasse zahlen ja nicht immer) Jetzt gibt es allerdings noch die Chance Pädagogik auf Bachelor zu studieren. NUR, würd ich eben gern wissen, ob man damit irgendwo auf dem Arbeitsmarkt ne Chance hat, mit nem Bachelor? Danke ;)

...zur Frage

Ist diese Strafe wirklich gerecht oder total übertrieben?

Meine Eltern sind normalerweise voll cool. Aber vor einem Monat war ich auf einem großen Festival wo ich mit meinem altern nicht hin gehen dürfte, obwohl meine Eltern es verboten haben. ( Ich habe Anreiner Karten von der Gemeinde bekommen, deshalb konnte ich überhaupt rein)Ich habe bei einer Freundin übernachtet und bin mit ihr und ein paar anderen hin gegangen (alle bis auf meine Freundin und ich waren volljährig und haben auf uns aufgepasst) meine Eltern sind dahinter gekommen und haben mir 9 Wochen lang (die ganzen Sommerferien) verboten bei meinen Freundinnen zu übernachten. Ich habe diese Strafe schon ein Monat abgesessen und finde das ich jetzt wieder bei meinen Mädels übernachten darf. Ich habe mich eh tausend mal entschuldigt und Reue gezeigt Es sind Sommerferien und jetzt hat jeder Zeit dafür wenn die Schule wieder beginnt hab ich kaum mehr Zeit dafür. bitte ehrliche Meinung. sind meine Eltern zu streng und die Strafe völlig übertrieben oder findet ihr es richtig?

...zur Frage

Ohnmachtsgefühl :s

Hallo.. ich hab zurzeit starke psychische belastung und demnach ist mir heute in der schule schwindlig geworden und ich bin fast umgekippt... ich muss aber morgen in die schule da ich eine deutsch schulaufgabe schreibe und ein Referat vortragen muss.. Ich bin auch oft sehr müde obwohl ich genug schlaf bekomme.. kann mir jmd tipps geben damit mir nicht schwindlig wird bzw umkippe?

...zur Frage

Psychische Belastung krankschreiben...

Hey.. ich wollte mal fragen ob mein Arzt mich bei psychischer Belastung krankschreiben kann? Ich hab nämlich wirklich das gefühl das ich nicht mehr kann und Zeit für mich brauche. Hab auch oft Kopfschmerzen und einfach so aufeinmal Heulanfälle... ich hab das Gefühl wenn ich diese Woche in die Schule gehen muss das ich daran kaputt geh.. Hab schon sehr viel Mist in meinem Leben durch dafür das ich noch relativ jung bin, und ich denke das ich diese Sachen noch nicht verarbeitet habe... Habe auch in den letzten 3 Wochen meinen Opa und meinen Vater verloren...

Danke für die antworten....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?