Schule abbrechen? Wie gehts weiter?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst erst abbrechen, wenn du eine Ausbildungsstelle hast !

Sonst wärst Du immer noch bis 18 berufsschulpflichtig und die stecken Dich dann in so eine zweifelhafte Klasse an der Berufsschule, wenn Du auf keiner anderen Schule bust oder in einer Berufsausbildung bist. Zur Not ginge auch noch ein FSJ, um die von der Berufsschulpflicht zu befreien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuder Schnapsidee die Schule zu schmeißen sage ich jetzt mal gar nichts. 

Aber du kannst dir deine alten Zeugnisse von denen früheren Schulen holen. Dort bekommst du Kopien wenn dir deine Mutter die Originale aus welchem Grund auch immer nicht geben will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau, dass du wenigstens dieses Jahr noch packst, dann hast du wenigstens automatisch das Fachabi den schulischen Teil oder? Sei einfach ein Mann und halte durch. Ein Mann muss tun was ein Mann tun muss. Den Spruch kennste oder?^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eyrehead2017
07.03.2017, 18:56

Ich bin ein Mädel... nach 11. klasse hat man kein FOS

0
Kommentar von eyrehead2017
07.03.2017, 19:01

Das kannst du in meiner Situation gar nich beurteilen. Hast du überhaupt die ganze Frage gelesen?

0

Was möchtest Du wissen?