Schule abbrechen und arbeiten gehen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo erstmal,

ich habe einen Hauptschulabschluss und bin letztens sogar bei meiner Mutter ausgezogen und dann auch noch weit weg. Ich habe keine Ausbildung kein gar nichts. Ich bin zu Freunden geogen und bin noch suchend. Ich kriege 290 Euro im Monat (Kindergeld und Unterhalt) wo bei ich 200 euro bei meinen freunden dazu gebe wegen miete. Es ist zwar doof das mit dem abbrechen weil du nach der Berufsschule einen Real Abschluss hättest aber du kannst uch was schaffen mit einen Hauptschulabschluss. Such dir eine Ausbildung,verdien Geld und zieh vielleicht aus. Du kannst auch so was aus dir machen. Wenn ich das schaffe dann du erst recht. Kannst

Es kommt erst mal aufs Bundesland an in dem Du lebst.

Bis aufs Saarland bist Du in jedem Bundesland zumindest bis zum 18. Lebensjahr Schul und danach Berufsschulfpflichtig. Du kannst in dem Fall die Schule also gar nicht abbrechen.

Du solltest erst dann abbrechen, wenn Du bereits etwas anderes hast.

pritsche05 16.08.2016, 03:33

Soviel ich weis gehört die Berufsschule mit zu Schulpflicht ! Wenn es so ist wirst du sehr wahrscheilich nicht rauskommen.

1

Was möchtest Du wissen?