Schule abbrechen ohne Einverständnis der Eltern?

5 Antworten

du bist doch schon 18. ab 18 besteht keine schulpflicht mehr, also machstd u das ganze so oder sos chon freiwillig. also kannst du auch abbrechen.

Es klingt so, als würde es Dir hauptsächlich darum gehen, deiner Mutter Deine Selbstständigkeit zu beweisen und Dich durchzusetzen. Aber es geht ihr nicht darum, dass sie auf der Arbeit erzählen kann, sondern dass Du dann einen besseren Job bekommst. Schmeiss die Schule nicht, das wird Dir später bitter leid tun. Meine Schulzeit liegt eine Weile zurück, und ich weiss nicht mehr welche Regelungen es da gibt, aber ich würde mich erkundigen, was man in Deiner Situation machen kann. Wenn Du jetzt weitergehst, dann schaffst Du das Abi wahrscheinlich nicht. Aber Du könntest das Jahr vielleicht in einer anderen Schule noch einmal wiederholen und ohne Fehlen zur Schule gehen. Ob Du die Jüngste bist oder nicht spielt uuberhaupt keine Rolle. Mach das Abi, es öffnet Dir das Tor zum Leben und wird Dir auch neuen Mut geben und mehr Selbstbewusstsein. Aber mach es vernünftig.

Nein ich möchte meiner Mutter nichts beweisen. Ich kann mit ihr über dieses Thema nur gar nicht besprechen. Ich weiß das alles ja selber. Und ist Fachabi so schlimm?

0
@Ricci20

Fachabi ist nicht schlimm, Du musst nur ganz genau wissen warum Du das machst und was Du damit dann genau anfangen kannst. Mit einem richtigen Abi könntest was auch immer machen (kommt natürlich auch auf die Noten an). Man kann das Abi ja dann auch nachmachen, wenn man ein Fachabi in der Tasche hat. Aber dann müsstest Du gleizeitig einen Job haben, Mite zahlen können etc. Es wäre viel einfach, das alles jetzt durchzuziehen, selbst wenn das jetzt nicht so scheint.

0

Ich kann dir schlecht sagen, was du machen sollst, nur, was ich gemacht habe.

Bei mir war es so, dass meine Noten in der 12 ganz schön gerutscht sind, zum Teil wegen Lehrerwechsel, aber auch, klar, wegen Unlust. Gerade in den Leistungskursen (hatte u.a. Russisch und wir wurden mit denen aus der 13 zusammengetan, mit ner neuen Lehrerin, sodass ich gar nichts mehr kapiert hab). Ich hab dann für mich beschlossen, dass ich nicht mehr studieren möchte. Lange Rede, ich bin nach der 12 abgegangen, was meiner Ma auch nicht sonderlich gefallen hat, aber ich hab jetzt nen Job, den ich nicht missen möchte und hab nicht einmal bereut, kein Abi gemacht zu haben

Was machst du denn jetzt? Jaja Lehrerwechsel oder nicht anwesenheit der Lehrer wollte ich hier gar nich nennen, das glaubt mir später eh niemand. Also vielleicht einfach machen was ich für richtig halte? Danke übrigens!!!

0
@Ricci20

Ich bin jetzt in der Verwaltung, wo ich eigentlich nie hin wollte :). Jetzt will ich aber nicht mehr weg, vielleicht auch, weil alles passt - Arbeitsbereich, Kollegen...

Mama ist übrigens auch schon lange nicht mehr böse :)

Ich würde überlegen, was für einen Job du machen willst, und dann informier dich, ob du Abi dafür brauchst oder nicht. Viel Glück...

0

Schule abbrechen, welchen Abschluss habe ich dann?

Guten Abend, ich habe einige Fragen zum Thema Schule abbrechen. Ich bin momentan in der 11. Klasse und möchte mein Abitur nicht machen, sondern nach der 11. abgehen und ein FSJ machen und danach eine Ausbildung im Medizinischen Bereich, was genau weiß ich noch nicht. Jedenfalls belastet mich das sehr, das meine Familie behauptet, dass ich so nichts erreichen werde und mir später nichts leisten kann. Aber mir ist es nicht wichtig Geld zu haben, ich lege Wert auf andere Dinge im Leben.

  1. Welchen Schulabschluss habe ich, wenn ich nach der 11. aufhöre und dann ein FSJ mache? Erreiche ich somit ein Fachabitur?
  2. Bin ich ein Versager, wenn ich kein Abitur habe und habe ich somit keine Zukunft, weil alle danach streben?

Ich möchte das Abitur nicht machen, da ich keinen Stress vertrage bzw. nicht belastbar bin momentan. Ich denke es liegt an meinen Depressionen und deshalb denke ich, dass es umso wichtiger ist, dass zu machen was man möchte.

Liebe Grüße Amelie.

...zur Frage

Ist Abitur gleich Abitur?

Ist es egal an welcher schule ich ein Abitur in Deutschland mache.. wird es überall in Deutschland bei Arbeitgebern anerkannt (egal von welcher schule)? Wenn man ein durchschnittliche/ gutes Abitur hat ist Abi doch gleich Abi.. egal wo?!

Danke für euere Hilfe!

...zur Frage

Hat ein Schüler das Recht auf ein Abgangszeugnis eines Jahren vor dem abgebrochenen Halbjahr?

Hallo liebe GF-Gemeinde,

Also, folgende Situation: Bei einer Teilkonferenz wurde beschlossen, dass ein Schüler meiner Klasse von der Schule verwiesen wird. Dieser Schüler ist in der 13. Klasse (G9) und hat dieses Halbjahr so oft gefehlt, dass es leider nicht mehr vertretbar war.

Nun hat er zum Austritt ein Abgangszeugnis der 12. Klasse (2. HJ) erbeten, mit der Begründung dass er das 1. HJ der 13 verlassen habe bevor dieses Zuende war (seine Noten aus der 12-2 sind wesentlich besser als die aus der 13-1), was die Schuldirektorin ihm aber verweigert. Sie möchte die Noten des aktuellen Halbjahres abwarten um ihm dann ein aktuelles Abgangszeugnis auszustellem.

Dieser Schüler hat sich nun an mich gewandt und mich um Hilfe gebeten, allerdings bin ich auch etwas Ratlos, da auch mir die Rechtslage nicht genau bekannt ist. Gibt es irgendeine Möglichkeit für ihn, auf Abgangszeugnis der 12-2 zu beharren, z.B. mit der Argumentation dass er vor dem aktuellen Halbjahr entlassen wurde?

Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand einen Rat geben könnte, da er sehr verzweifelt schien und ich ihn ungern hängen lassen möchte.

Ich bedanke mich im Vorraus!

...zur Frage

Schule vorzeitig abbrechen, nächstes jahr neu anfangen

Hallo, ich habe momentan viele private probleme, weshlab ich die schule vorzeitig verlassen will. aber ich habe zurzeit nur meinen Realschulabschluss und arbeite auf mein abi hin.

ich würde gerne 2016 mein abi bzw fachabitur gerne weitermachen. weiß jemand ob man das einfach so machen kann, also abbrechen und dann nächstes jahr wieder einsteigen? zur information, ich wohne in Bremen.

danke für kommende antworten:)

...zur Frage

Abgang nach der Klasse 9 Hauptschule?

Ich bin in der 1 Klasse sitzen geblieben und bin in der 9 Klasse das heißt doch das ich meine 10 Jahre voll habe und so mit der 9 Klasse Abgang machen kann ich habe eine Beschreibung Meinung abgeholt am Seketeriat letzte halb Jahr Warscheinlich weiss ich nicht mehr genau und da stand 2018. ist das ein Fehler weil das gar nicht geht ? Ich habe ja meine 10 Jahre voll

...zur Frage

Zählt eine Ausbildung als Praktikum beim Fachabi?

Hallo!

Nachdem man den theoretischen Teil des Fachabis in der schule abgeschlossen hat, muss man ja noch einen praktischen Teil abschließen. Ein einjähriges Praktikum halt.

Aber zählt als Praktikum auch eine Ausbildung? Wenn ich also jetzt in der Schule den theoretischen Teil des Fachabis fertig habe und dann eine Ausbildung anfange (sagen wir mal 3 jahre lang) habe ich dann nach dem ersten Ausbildungsjahr mein "komplettes" Fachabi?

Oder muss es wirklich ein Praktikum sein? (wohne in NRW)

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?