Schule abbrechen mit 18 und mit abschluss?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es geht sehr wohl ohne Abi. Das ich das Gymnasium abgebrochen habe war die beste Entscheidung überhaupt, lass dir nix einreden.

Und nein du brauchst deiner Lehrerin nix geben. Wenn du dann eine Ausbildung hast besteht allerdings wieder Berufsschulpflicht.

Celinamj 23.02.2017, 13:17

Ja bei mir besteht eben die Frage, normalerweise ist nach dem 18. Lebensjahr eben die Schulpflicht vollendet und ob die Vorraussetzungen dafür ist, dass ich direkt eine Ausbildung Vorreiche. Weil ich eben noch keine habe und auch bis Sommer bis ich eine Ausbildung habe weiter als Aushilfe arbeiten würde was ja nichts dagegen spricht oder? 

0
Chef3193 23.02.2017, 16:14

Nein selbst wenn du als Aushilfe arbeitest hast du ja eine Art Arbeitsvertrag unterschrieben oder?

0

Was möchtest Du wissen?