Schule abbrechen/ Abschluss alleine machen - wie mache ich das?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo,

Ja, das kann zum Problem werden, wenn man schlau ist und sich in der Schule langweilt. Vermutlich solltest Du mit jemandem sprechen, der Dir hilft, dass sich diese Situation in der Schule ändert. Gucke mal hier: www.igl-net.de

Grundsätzlich hast Du mit 10 Schuljahren die Schulpflicht zum Bersuch der allgemeinbildenden Schule hinter Dir. Wenn Deine Eltern Dich abmelden (selbst kannst Du das nicht tun, weil Du noch nicht volljährig bist) verstößt Du nicht gegen ein Gesetz und gewinnst viel Freiheit.

Allerdings bist Du weiterhin berufsschulpflichtig (bis zur Volljährigkeit), d.h. wenn Du mit einer Ausbildung beginnst, musst Du zur Berufsschule gehen.

Aber: Du kannst tatsächlich auch z.B. über eine Fernschule versuchen, Dein Abitur zu machen. Allerdings ist das nicht so einfach, wie es zunächst scheint. Vermutlich brauchst Du auch dafür jemanden, der Dich bei Schwierigkeiten begleitet.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach komm schon...

Wenn du doch so schlau bist, kannst du ja dieses Jahr noch problemlos durchziehen.

Ganz nebenbei bist du noch Schulpflichtig! (12 Jahre)
Und Unterricht zuhause ist innDeutschland verboten!

Rede dir nicht selbst so einen Schwachsinn ein und mache deinen Abschluss! Alles andere ist dumm!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pauli1965
07.10.2016, 10:39

Kommt auf das Bundesland an, wo er lebt. Es gibt verschiedene Anzahlen  an Pflichtjahre.

0
Kommentar von BigDreams007
07.10.2016, 10:41

Egal in welchem Bundesland SIE lebt, sie hat noch Schulpflicht. Du hast schon recht, die Schulpflicht ist immer unterschiedlich aber 9 Jahre reichen in keinem Bundesland aus!

0

Du bist je nach Bundesland 11 oder 12 Jahre schulpflichtig. Also müsstest Du noch mindestens 2 Jahre in die Schule. Sich selbst zu Prüfungen anzumelden, ist meines Wissens nicht möglich. Und zu Hause unterrichtet zu werden ist in Deutschland nicht machbar, da Schulpflicht besteht. Bei den wenigen, bei denen das doch geht, bestehen massive gesundheitliche o. psychische Probleme, und es muss beantragt werden, und es wird fast nie gewährt. Mein Rat: Durchhalten. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum willst du deinen Abschluss nachmachen wenn du ihn jetzt an der Schule machen kannst? Schulpflicht ist 9 maximal 10 Jahre. Allerdings bist du minderjährig und solange haben auch deine Eltern was mitzureden. Du kannst dich nicht einfach von der Schule abmelden wie es dir passt. Du beschribst dich als klug genug den Schulstoff alleine zu stemmen aber benötigst Hilfe von einem Laienportal um dir triviale Informationen zukommen zu lassen. Deine Eltern sind deine Ansprechpersonen, die entscheiden schlussendlich was gemacht wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte einen ähnlichen Fall. Ein Mädchen, 14 Jahre, ausgezeichnete Ballett Tänzerin, hat Vormittags trainiert  und nachmittags gelernt mit Hauslehrer, abends in die Abend Schule, das war äusserst hart, hat ihr viel Disziplin abverlangt, ich glaube, die Wenigsten schaffen das. Sie hat dann mit 16 ( !! )  externes Abitur gemacht und tanzt jetzt an der Wiener Oper, ich hab sie in Deutsch und Französisch unterrichtet. Diese Energie bringen ganz wenige auf, und das ging nur mit einer Sondergenehmigung des bayerischen Kultusministeriums, die die Mutter mit viel Energie + Lauferei durchgesetzt  hat.. Fazit: nur mit der Begründung dass Dich das langweilt geht das nicht. Mach lieber ein Auslandsschuljahr, das ist interessant  und koppelt Dich von Deinen Problemen ab, wird hier anerkannt und ist später bei der Job Suche von grossem Vorteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer so schlau ist, wie du behauptest zu sein, der wuerde Realschule und Gymnasium mit Freude abschliessen, weil ihm danach alle Tueren offen stehen. Selbst wenn es dir erlaubt waere, die Schule abzubrechen, so lass dir gesagt sein, dass du dann mit hoher Wahrscheinlichkeit eben nicht selber den Popo hochkriegen wirst, um deinen Abschluss alleine nachzuholen, sondern weiter vor dich hinvegetieren wirst. Mach es jetzt -- einen einfacheren und besseren Weg gibt es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Deutschland ist Unterricht zu >hause nicht gestattet.

Und Pflichtschuljahre bekommt man nicht mit sitzenbleiben zusammen.

Wenn du doch so schlau bist, was machst du dann auf einer Realschule ?

Dann gehörst du doch auf ein Gymnasium

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jayge13
07.10.2016, 10:36

Um noch mehr Nachmittagsunterricht zu haben und noch mehr meine Zeit zu verschwenden?

0
Kommentar von herzilein35
07.10.2016, 10:40

Schule ist keine Zeitverschwendung

0

Du hast bis 18 auf jedenfall wenn du dein Abschluss erreicht hast Berufsschulpflicht mit Presentz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?