Schuldgefühle weil ich es nicht schaffe mich um alle gleichzeitig zu kümmern 🥺?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kümmere dich um dich selbst, dann kannst du dich um andere kümmern.

Sich selbst zu vernachlässigen ist keine gute Idee. Ich kenne das.

Und gelegentlich überlegen, ob es wirklich jeder wert ist, deine Aufmerksamkeit zu bekommen.

Wenn man ausgebrannt ist, muss man erst mal wieder den Draht zu sich selbst finden.

Du hast Recht, nur fällt es mir schwer es umzusetzen... es stört mich nicht zu geben auch wenn ich nichts zurückbekomme. Ich mag es mehr zu geben als zu nehmen =(

2
@BabyAri

Du musst ja nichts nehmen.

Aber lerne dir auch selbst was zu geben.

2

Es klingt danach, dass du deinen eigenen Wohlbefinen von denen anderer abhängig machst...

Das ist ain natürliches Symptom, wenn du denkst für dich nicht genug zu sein. Nur nimmt es unheimlich viel kraft und bis du merkst, wie viel Kraft es dir genommen hast, wirst du nicht mehr in der Lage sein irgendjemanden zu helfen...

Im Vordergrund stehst du und somit deine eigene Energie. Keiner darf von dir erwarten zu jeder Zeit für sie/ihn einzuspringen, insbesondere wenn es eine eher willkürliche Person in deinem Leben ist und wenn du überhaupt eine Person unterstützen möchtest, so musst du deine Grenzen kennen und wissen, in wie weit du es wirklich kannst.

Aber wenn du komplett ausgebrannt bist, kannst du wieder dir selbst, noch jemanden anderen helfen. Also bitte bevorzuge dich selbst :) Und wenns nicht so einfach geht... Ich verstehe dich zu gut

Es ist genau wie du schreibst... danke von Herzen 😢

2

Also in erster Linie musst du dich selber Helfen um andere Helfen zu können. Weil wenn es dir nicht gut geht kannst du schlecht dafür sorgen daß es andere gut geht. Achte darauf weil wenn du am Boden bist wirst du niemanden mehr helfen können.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Genug kennen gelernt

Bist mein homie 🤭🌼🌼🌼schreibe dir heute wieder Tagebuch und hab nicht vergessen zu Antworten danke von tiefsten Herzen für alles !!! 🥺

Wasserturmkönig 🤭😂

1

Ich möchte mich auf keinen Fall zu weit aus dem Fenster lehnen..aber es deutet einiges auf eine zwanghafte Störung hin. Das ist kein bisschen böse oder vorwurfsvoll gemeint. Versuche bitte, die Notbremse zu ziehen. Das geht leider nur (auch wenn man's natürlich nicht gerne hört) mit Hilfe eines Spezialisten. Du scheinst ein sehr guter Mensch zu sein und das hat sehr viel zu bedeuten. Helfen ist grundsätzlich eine sehr positive Eigenschaft...aber nur, wenn man selbst nicht darunter leidet...und das sieht laut deiner Beschreibung auf jeden Fall ganz danach aus. Damit du demnächst nicht unter der Last zusammenbrichst, ist eine fachliche Behandlung unbedingt nötig. Das hat auch nichts mit "Verrückt" zu tun, denn das bist du ganz bestimmt nicht. LG...

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Danke ya es belastet mich sehr ich will immer alles unter Griff haben... kontrollieren wenn es um andere ihr Wohlbefinden geht, Danke ich nehme es dir null übel man merkt du willst mir ehrlich helfen und meinst es gut !! Das rührt mich 🌼🌼🌼😢

3
@BabyAri

Ich meine es auch wirklich gut. Weißt du, viele Menschen haben oft Angst, gewisse Dinge Preis zu geben, weil man dann vielleicht als "gestört" bezeichnet wird. Das machen hauptsächlich jedoch nur Menschen, die es nicht besser wissen oder sehr oberflächliche Personen. Lass dir bitte keine negativen Dinge einreden...es sind nur die Meinungen einzelner und Meinungen gibt es soviel wie es Menschen gibt. LG...

2

Und da wunderst Du Dich, wenn ich mich um Dich sorge. Bei dem was ich hier lese.....

Du überlastest Dich einfach zu sehr. Du kannst eben nicht jeden retten und auch nicht jeder ist es wert von Dir gerettet zu werden. Du musst einfach lernen wer den Versuch lohnt und wer nicht. Und Du brauchst auch kein schlechtes Gewissen haben, niemand erwartet schließlich von Dir alle zu retten.

Pass auf Dich auf und mach Dich nicht selbst kaputt. Niemand hier ist es wert, das Du Dich dafür selber zu Grunde richtest. Also denk auch ein wenig an Dich. =)

Wenn Du Hilfe brauchst, weißt Du ja wo du mich findest.

Was möchtest Du wissen?