Schuldentitel vollstrecken

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

wenn der Gerichtsvollzieher keine pfändbare habe endeckt hat, kene Taschenpfändung durchgeführt hat und der Schuldner eine eidesstattliche Versicherung abgegeben hat ist für die ersten 3 Jahre Ruhe für den Schuldner. Du könntest noch eine Kontenpfändung vornehmen lassen oder den Gerichtsvollzieher nach Ablauf der frist wieder mit der Pfändung beauftragen. Hat der Schuldner zwischenzeitlich Insolvenz angemeldet musst du deine Forderungen zur Tabelle beim zuständigen Insolvenzgericht anmelden.

Verrätst du mir, warum es drei Jahre sind? Ist die Gesetzgebung so? Oder ist das ein guter Erfahrungswert?

0
@superrobot

Das liegt am Gesetz. Eine EV sollte nur alle 3 jahre abgegeben werden weil jedesmal der GV kommen muss und das sind jedesmal kosten für den Schuldner. Der gesetzgeber wollte vermeiden das Gläubiger aus "Rache" alle paar Wochen nen GV zum Schuldner schicken um gelder einzutreiben.

0

Einen Detektiv zu beauftragen würde ja wiederum Kosten verursachen, die Dir keiner zurückzahlt. Wenn Du nicht in der Lage bist, die finanzielle Lage oder die Arbeitssituation des Schuldners aufzuklären, bleibt Dir nichts anderes übrig, als die Vollstreckung regelmäßig zu beantragen.

Aber vollstrecken verursacht doch auch Kosten... Oder anders, wie oft würdest du vollstrecken? Jährlich? Alle fünf Jahre? Ändert sich dadurch irgendwas an den Verjährungsfristen?

0
@superrobot

Sorry, ich musste noch nie etwas vollstrecken, von daher weiß ich nicht, was das kostet. Lass Dich doch in dem Fall gerade auch in Bezug auf die Verjährungsfristen sicherheitshalber von Deinem Anwalt beraten. Viel Glück!!

0
@perpendicular

Der gesuch vom GV kostet jedesmal etwas über 30€ für den Schuldner (das musst du auslegen, geht aber auf die Schulden drauf) ich denke mal das Vollstrecken deswegen auch etwas über 30€ kostet. Hast du mal versucht das Konto vom Schuldner zu pfänden? Dadurch erfährst du als erstes ob sich was getan hat, bzw. erledigt das die bank für dich.

0

Was möchtest Du wissen?