Schuldenanrechnung bei Bafög?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mehr Bafög, um Deine Schulden abzuzahlen, gibt es nicht. Bafög richtet sich nach dem Einkommen Deiner Eltern. Wird denn in dem Antrag nch vorhandenen Verbindichkeiten gefragt? 

Habe ich vergessen: es handelt sich um Eltern unabhängiges Bafög. Jein, unter dem Feld Vermögen gibt es ein Feld Schulden. Das sind für mich auch Verbindlichkeiten an Dritte.

0
@Moe304

Keine Ahnung - aber warum sollen sie Bafög-Geld an kreditunwürdige vergeben? Die wollen es ja wieder haben und nicht verschwenden.

0
@Realisti

Übrigens: Bafög habe ich ohne Probleme bekommen, den ganz normalen Satz. Vielen Dank!

Angerechnet wurde aber nichts.

0

Danke für den  Stern.

0

Deine Schulden mußt du wohl oder übel selber abzahlen. Das erhöht nicht deinen Bafög-Anspruch. Auch das Bafög will zurück bezahlt werden!

Verhandele mit deinen Gläubigern. Versuche kleine Raten auszuhandeln.
Ansonsten bleibt dir nur die Insolvenz. Erkundige dich mal wegen Grundsicherung oder Hartz IV (das muss man ja nicht wieder zurückzahlen).


In Summe zwischen 5 und 10.000 Euro. 

Du weißt nicht mal, wie hoch deine Schulden genau sind?


Erhalte ich eventuell mehr Bafög oder Unterstützung?


Warum solltest du? Warum sollte der Staat deine Schulden abbezahlen?


Vielleicht solltest du eher eine Ausbildung beginnen, damit du zügig Geld verdienen kannst. Bafög erhöht deine Schulden nämlich nur noch. 

Was möchtest Du wissen?