Schulden zurück bekommen Anwalt?

9 Antworten

Satzzeichen hältst du für optional oder?

Ein Anwalt macht nur dann Sinn wenn davon auszugehen ist, dass er auf einen Mahnbescheid mit Widerspruch reagieren würde und sich in einem streitigen Verfahren bewiesen ließe, dass du diese Sachen nur vogestreckt hast.

Die außergerichtliche Vertretung würde dich, bei einer veranschlagten 1,0 Gebühr bereits 64,26 € kosten.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Sicher hast du weder Zeugen dafür dass es als Ausleihen gedacht war und erst recht keinen Vertrag.

Anwalt wäre also eher rausgeworfenes Geld, wenn man für so kleine Summen überhaupt einen Anwalt finden würde, der zum Regelsatz ein Mandat annehmen würde.

Verbuchs einfach unter "Lebenserfahrung"

Nur weil man einen Anwalt nimmt bekommet man deswegen noch lange keinen Anspruch auf Rückzahlung. Was man aber auf jeden Fall bekommt ist eine Rechnung vom Anwalt, die höher ist als die 300 Euro

Ich würde erst einmal ein Einschreiben Rückschein mit der Aufforderung das geliegene Geld in einer angemessenen Frist zurückzuzahlen an den Freund schicken.
Es gibt genug Dumme die darauf antworten und die Schuld zugeben :-)

Ich würde erst einmal ein Einschreiben Rückschein mit der Aufforderung das geliegene Geld in einer angemessenen Frist zurückzuzahlen an den Freund schicken.

Niemals mit Rückschein. Immer Einwurfeinschreiben.

2
@kevin1905

Was ist ein religiöses Bekenntniss?

Ein Rückschein beweis den Zugang mit einer Unterschrift. Das ist besser als das ein Briefträger da in irgendeinen Kasten wirft
Klar kann er das Rückscheinschreiben zurückgehen lassen und das Einwurf nicht. Aber das ist keine Kündigung eines Abos, es gibt keine Frist. Muss ich halt noch ein Schreiben schicken wenn er das erste nicht annimmt.

Wenn dann schreib
Niemals mit Rückschein. Immer Gerichtsvollzieher Zustellurkunde. Das wäre sicher und macht Angst. Kosten 20 Euro

0

Was möchtest Du wissen?