Schulden stoppen jedoch Zinsen weiter zahlen.. geht das?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Er hat mit der bank eine Rueckzahlungsvereinbarung, an die er sich auch zu halten hat. Moechte er diese Vereinbarung aendern, dann geht das natuerlich nur mit Zustimmung der Bank. Die stimmt aber nicht zu, also bleibt alles so, wie es urspruenglich vereinbart wurde. Einseitig kann dein Vater da gar nichts aendern.

thommy12 17.06.2011, 22:13

Naja, er könnte selbst die Zahlungen einstellen und könnte dann zu einer Schuldnerberatung gehen, damit die mit denen verhandeln.Wenn er noch mehr Schulden hat, wäre das vielleicht auch sinnvoll, da der Bank dann aufgezeigt werden könnte, dass bei einer Insolvenz wesentlich weniger zu holen ist, als bei Annahme des Tilgungsaufschubs.

0
hoewa14 17.06.2011, 22:34
@thommy12

Das ist albern, da man den Wert der Immobilie und den Valutastand des/der Darlehen nicht kennt.

0

dein vater hatte um tilgungsaufschub gebeten,aber die bank hatte das "letzte wort"---dein vater sollte sich bei der verbraucherberatung erkundigen,ob eine umschuldung möglich ist d.h.er verhandelt dann mit ner anderen bank.

Was möchtest Du wissen?