Schulden/ Dr. Claudia Wendel

4 Antworten

habe auch z. Z. mit dieser Dame Streß. hat mir schon Post vom Amtsgericht geschickt. Soll nun Angst bekommen. Immer Widerspruch einreichen und zeigen, dass du im Recht bist. "Wenn es aber auch so ist !!" Wurde vin ihrer Vorzimmerdame auch unfreundlich am Telefon abgearbeitet und als sie nicht mehr weiter wuste, trennte sie das Gespräch. Da zeigt sich doch, die wissen nicht was sie machen. Also, nicht locker lassen und nichts zahlen, oder Vereinbarungen machen, wenn du recht hast. Kannlange dauern, aber es rechnet sich.

Naja ich weiß ja nicht. Für mich hört sich das so an als ob die das in jeden Falle, also auch wenn ich doch zahle tun. !?!?

es geht darum das die sich absichern wollen,wenn du nicht bezahlst,das ist der standartbrief für solche fälle.....das soll jetzt nicht heißen das du nicht zahlen willst,es ist nur eine absicherung fals du es nicht machst...du kannst nochmal anrufen und höflich fragen ob man das denn not tut ;) .....aber es ist wirklich nur eine absicherung für die kanzlei,damit die eine handhabe haben wenn du nicht zahlst

Schadensersatz bzw Verdienstausfallforderung nach nicht wargenommenen Termin?

Hallo, ich hatte Anfang Februar telefonisch einen Termin mit einer Kosmetikerin vereinbart. Diesen Termin habe ich leider vergessen. Nun, Anfang März, fordert die Dame rund 25€ Verdienstausfall von mir. Am Telefon wurde ich nicht über evtl Ansprüche ihrerseits aufgeklärt, desweitern hat sie keine Internetseite wo AGB oder ähnliches sind, die darauf hinweisen. Der Flyer beinhaltet ebenfalls keine Hinweise. Ist ihre Forderung gerechtfertigt?

...zur Frage

Inkasso Becker und GV

Hallo! Man liest ja so einiges über dieses Inkasso Büro.. Nun hat es auch meine Freundin erwischt. Wegen einer alten Forderung aus einem Fitnessstudio hat Sie immer wieder Post von Inkasso Becker bekommen. Es war sogar mal eine Frau bei uns die von diesem Büro kam, haben Sie aber nicht reingelassen. Danach folgten unzählige Briefe von RA Dr. Claudia Wendel mit der Androhung Konten zu pfänden etc. (Ein Titel besteht). Diese Briefe sind nun genau ein Jahr her... Jetzt hatte Sie Post im Briefkasten von einer Gerichtsvollzieherin die Sie erneut besuchen will. In diesem Brief steht, das Sie meiner Freundin dringend rät, Sie zu kontaktieren. Ich habe mal etwas gesucht und selbst auf der Seite der NRW Justiz findet man keinerlei Einträge zu dieser Gerichtsvollzieherin. Auch wurde der Brief bereits am 9.07. geschrieben kam aber erst gestern (19.07.) an.

Das ganze kommt mir schon komisch vor.... hat da vielleicht jemand Erfahrung mit? Oder kann mir vielleicht jemand sagen, wie Sie sich nun verhalten soll? Wer weiß, vielleicht ist dieses Frau ja wirklich keine Gerichtsvollzieherin sondern wieder eine Mitarbeiterin um etwas Druck aufzubauen.

Gruß

...zur Frage

Wird wie Wirtschaft bald kollabieren?

Wird die Wirtschaft, oder vielleicht sogar die ganze Zivilisation bald kollabieren? Was denkt ihr? Ist es bald vorbei mit der Menschheit? Bald vorbei mit der modernen Zivilisation? Es sieht nämlich so aus. Armut steigt, Kriminalität steigt, die Arbeitslosigkeit steigt, oder sinkt jedenfalls nicht. In vielen Länder gibt es einen starken Rechtsruck. Unruhen werden grösser in vielen Länder in manchen kommt es sogar zu Bürgerkriegen. Ist es da nicht normal wenn man depressiv wird? Wenn die Zukunft für uns alle düster aussieht?

...zur Frage

Muss ich eine Ratenzahlungsgebühr auch bei Einmalzahlung bezahlen?

Ich habe durch einen finanziellen Engpass leider Kontakt mit einem Inkassounternehmen gehabt, denen ich telefonisch mitgeteilt habe, dass ich die Forderung in kleinen Raten abbezahlen werde. Weder telefonisch noch schriftlich (vor dem Telefonat) wurde ich über eine Gebühr für die Ratenzahlung (ca. 70 €) hingewiesen. 
In der mir später zugesandten Vereinbarung, die ich unterschreiben sollte, kamen die Zinsen dann plötzlich ans Licht. Ich habe bis heute die Vereinbarung nicht unterschrieben und habe die geforderte Summe (ohne Gebühr für Ratenzahlung) in Einem überwiesen. 
Nun wurde ich angeschrieben, dass ich die Restsumme, also die Gebühr, noch zahlen soll, sonst käme ein gerichtlicher Mahnbescheid. 
Muss ich es tatsächlich bezahlen, trotz, dass ich niemals darüber in Kenntnis gesetzt wurde, was an Mehrkosten dazu kommt und ich die geforderte Summe auf einen Schlag bezahlt habe? Und vor Allem, wo ich nichts unterschrieben habe? 
Danke für Eure Antworten!

...zur Frage

Rechtliche Schritte gegen Ex einleiten (Vertrag)?

Ich war mit meiner Ex Freundin 2,5 Jahre zusammen. Sie zog wie sie ende 17 war auf Grund eines Platzes einer Schule weg von Zuhause & konnte auf Grund der Geldprobleme & der Nicht-Volljährigkeit keinen Festnetzvertrag (Internet) bei der Telekom abschließen. Deshalb habe ich das zusammen mit ihr gemacht. Der Vertrag geht auf ihre Adresse, allerdings mit meinen Bankdaten.

Jetzt ist das Problem, sie hat sich vor ca. 7 Monaten getrennt & renne ihr schon seit ca 5 Monaten wegen dem Vertrag der sich vor 2 Monaten ein Jahr verlängert hat, (auf Grund ihrer Unzuverlärrlichkeit) hinterher, dass ich damit nichts mehr zu tun haben möchte & sie diesen auf sich umschreiben lassen soll, da sie bereits volljährig ist. Das Geld bekomme ich nach langem nachfragen zwar monatlich wieder von ihr, allerdings will ich keinen Vertrag der mich NICHTS angeht bezahlen mit jemanden, mit dem ich kaum noch Kontakt habe. Jeden Monat kommt eine neue Ausrede, warum sie nicht dazu gekommen ist und was auch immer. Ich habe alle Chatverläufe noch, der deutlich zeigt dass sie auch Schuld daran ist, dass sich dieser verlängert hat, und ich sie ewigkeiten schon deshalb hinterher renne.

Jetzt frage ich mich, kann ich rechtliche Schritte gegen sie einleiten ( wie viel kostet dann ein Anwalt dafür), denn anscheinend (traurig dass es soweit kommen muss, obwohl wir uns im guten getrennt haben) wird sie es weiter aufschieben. Kann ich dies trotzdem, obwohl ich das Geld monatlich von ihr zurück gezahlt bekomme ?

Die Telekom habe ich angerufen, und diese sagte, sie muss persönlich mit Ausweis vorbei kommen & ihre Bankdaten darauf umschreiben lassen. (dazu erwähnt, wir hatten eine weite Fernbeziehung) Bei meiner Online Banking App steht unten als Information bei der monatlichen Abbuchung: Zahlungspflichtiger (mein Name) (ihr Name)

Bin schön langsam echt extrem sauer & möchte mich nicht mehr mit der ewigen schlechten Laune rumschlagen.

Danke für die Antworten LG :)

...zur Frage

Pfändungs-und Einziehungsverfügung Rentenversicherung?

Guten Tag,habe heute einen Brief von der Stadt Karlsruhe bekommen, in der mir folgendes geschrieben wird:Sehr geehrter Herr XXX,die beiliegende Pfändungs-und Einziehungsverfügung wird hiermit beglaubigt und Ihnen zur Kenntnisnahme übersandt.Inhalt und Hinweis der Pfändungs- und Einziehungsverfügung an den Drittschuldner richten sich gleichermaßen auch an Sie. Insbesondere werden Sie hiermit aufgefordert, sich jeder Verfügung über die gepfändete Forderung, insbesondere ihrer Einziehung, zu enthalten.(NUN ZU DEN ANLAGEN)DETAILS ZUM SCHULDNERWegen dieser Forderung pfändet die Stadt Karlsruhe die gegenwärtigen und künftigen Ansprüche des Vollstreckungsschuldners gegen Deutsche Rentenversicherung -Drittschuldner- (auf Zahlungen aller laufenden Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch, insbesondere Leistungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung.

Kann mir einer bitte kurz zusammenfassen was die damit meinen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?