Muss ich die Schulden aus Straftaten mit in die Privatinsolvenz nehmen?

2 Antworten

Ansprüche aus vorsätzlich beganenen unerlaubten Handlungen sind nicht von der Restschuldbefreiung unfasst. Trotzdem müssen diese Verbindlichkeiten bei Antragstellung angegeben werden.

was meinst du

lügt die Staatsanwältin oder blickt es nicht ?

Was meinst du? Schuldnerberaterin sagt so - Staatsanwältin sagt so? Wer ist auf dem Gebiet bewanderter? Ich weiß es nicht!

Deswegen frage ich hier. Villeicht läuft hier ja gerade zufällig DER Experte rum...

0
@PantheMan

dann hast du ne 3 ...4 ... 10 Meinung mehr ob die stimmen bei den "Spezialisten hier

0

Insolvenz Betrug und strafe

Hallo, ich habe zusammen mit meinem Ex Partner eine Firma auf meinen Namen auf gemacht, weil ich ihm vertraut hatte. Er hatte für das Konto eine Vollmacht und hat sich um alles eig gekümmert & ich sollte nix machen. Ich musste dann leider fest stellen das viel Geld kam und er nicht die Rechnungen bezahlt hat. Jetzt muss ich in die Insolvenz. Er konnte keine Firma auf machen, weil er schon in Insolvenz war. Polizei weiß darüber bescheid. Anwalt ist eingeschaltet für die Firma. Da er mir noch nicht einmal die Eingang - und Ausgangs Rechnungen, belege usw gegeben hat.

Frage: Könnte ich jetzt Ärger bekommen mit der Polizei, weil ich eine Firma auf gemacht habe für jemanden der in der Insolvenz ist und wenn ja was für eine Strafe?

...zur Frage

Selbständige Arbeit - nebenbei - Online

Hallo liebe Nachteulen, liebe Frühaufsteher!

Ich sammle und spiele das Sammelkartenspiel Magic The Gathering.

Ich habe schon ein paar hundert Karten die ich gerne zum Sammlerwert bei Ebay verkaufen möchte bzw einzeln oder in sogenannten Playsets (4er Packs) versteigern möchte.

Ich möchte das gerne Nebenbei als offizieller zuverdienst machen! Im Internet habe ich bereits viel Rat und Tat bekommen. Ich habe auch einen Kollegen der Magic sammelt und mich bei den Wertschätzungen und Flohmärkten unterstützen könnte. Jetzt ist es so das ich seit cirka 5 Jahren in der Privatinsolvenz aufgrund von früherer Unreife bin. Auch bin ich in einem Praktikum das vermutlich nich über 15 Monate unbezahlt läuft. Daher auch mein wunsch nach ein paar extra Kröten. Auch wenn es nur 12-15€ Reingewinn abwirft. Mir ist die Arbeit mit Ebay oder ähnlichem ein vergnügen. Naja eigentlich mehr das mit den Karten. Ich weiß nicht ob ich beim Arbeitgeber des Praktikums eine Gewerbeanmeldung bekannt machen muss. Mein Therapeut wäre sicher nicht begeistert wenn ich ihm sowas Montags erzählen würde. Mein Betreuer ist immer auf meiner Seite solange es mein Wohl fördert so wie es sich gehört. Ich wollte euch fragen ob ihr mir diese Fragen die dem Text zu entnehmen sind, so wie diese sie unten stehen beantworten könntet.

Meine Fragen:

Gewerbeanmeldung Wie Wie viel Was Warum Wo

Therapeut Selbstsicher erklären? Wie?

Betreuer - Unterstützung holen-klar- Aber in welchem Umfang muss er mich Unterstützen bei Vermögens-Fürsorge

Privatinsolvenz? Was kann passieren wenn ich keine neuen Schulden mache?

Ebay - Hat jemand umfangreiche Erfahrungen?

Ich weiß ich habe vieles vergessen zu erklären aber ich bin noch bis Acht Uhr Online und werde (falls erwünscht) Gegenfragen beantworten.

Rechtschreibfehler dürfen beschmunzelt werden. Ich habe mir mühe gegeben!

Also dann mal los! LG, Stefan

...zur Frage

Ein Geschäftspartner, der Insolvent ist, hat mich betrogen. Was kann ich tun?

Hallo zusammen,

das ist meine erste Frage hier. Vielleicht hat ja jemand einen gute Rat für mich. Hab bei Google leider nicht gefunden.

Hier mal die kurze Vorabgeschichte. Im Juni 2011, würde mir eine Jobangebot gemacht. Ich sollte einen Vertrieb aufbauen und Geschäftsführer einer GmbH werden. Der Vertrag begann im Juli 2011. Ich sollte ein Grundgehalt inkl. Umsatzabhängige Bonuszahlungen erhalten. Nur habe ich nie einn Cent gesehen bzw. das angemietete Büro (wurde von der GmbH angemietet) wurde nie bezogen. Die fällige Mietkaution konnte wohl nicht aufgebracht werden. Ich wurde aber trotzdem 4 Monate hingehalten. Im 2. Monat machte ich mich schon vorsorgkich auf Jobsuche und wurde bald auch fündig.

Mein "Geschäftspartner", sagte mir das die GmbH NICHT gegründet wurde, da angeblich sein Investor abgesprungen ist und somit unser Vorhaben (Den ich schriftlich Schwarz auf Weiss habe. Briefkopf die nie gegründete GmbH mit seiner Unterschrift). Wir einigten uns auf einen Vergleich, den ich nur angenommen habe, weil ich von ihm ein notarlielles Schuldanerkenntnis über Summe X bekommen haben.

Nun fand ich heraus, das der gute Mann schon seit 2009 in der Insolvenz ist.

Hier nun 2 Fragen. 1. Kann ich ihn wegen Betrug dran kriegen? (Vertrag geschlossen mit einer GmbH, die nie gegründet wurde)

  1. Da er in der Insolvenz ist, darf er doch eigentlich keine neue Schulden machen. Da ich aber das notarielle Schuldanerkenntnis habe (Was ich auch bis kurz vorm Haftbefehl durchgesetzt habe. Nun ist er unbekannt verzogen und der Gerichtsvollzieher kann nichts machen), ist das doch gefährdent für seine Involvenz. Kann ich seine Insolvent kippen?

Das Geld habe ich innerlich abgeschrieben. Ich möchte aber Gerechtigkeit. Klar, Recht haben und Recht bekommen sind 2 Paar Schuhe. Aber was kann ich tun?

Gruß TheRock79

...zur Frage

Privatkonkurs oder nicht? Bitte um dringenden Rat

Hallo, also mal zu meinem Profil

Bin 18, arbeitslos, Eltern sind geschieden. Bin spielsüchtig, Vater hat eigene Familie, Mutter kümmert sich fast nicht, wohne derzeit bei meinem Bruder. Durch meine Spielsucht, haben sich viele Probleme ergeben:

ca. 7000 Euro bei Privatpersonen 10 Handyverträge abgeschlossen (um die Handys zu bekommen und sie zu verkaufen um Geld zu haben zu spielen. 1000 Euro bei einer Versicherung

Ich habe beschlossen zu mir ehrlich zu werden und was gegen dem ganzen zu tun, und ein neues Leben zu starten, denn die Vergangenheit war nicht leicht, nach vielen Suizidgedanken, Albträumen, habe ich beschlossen für 8-12 Wochen stationär zu gehen um was gegen meine Spielsucht zu machen.

Meine Frage wäre wie gehe ich vor mit meinen Schulden ? (ca. 15 .000 Euro) Privatinsolvenz? JA? NEIN? WIESO?

Vorteile Nachteile` Was passiert, wenn ich Privatinsolvenz beaantrage? Was würdet Ihr mir raten?

Ich bedanke mich für Euren Rat im Voraus :)

...zur Frage

privatinsolvenz versagung der RSB und gefängnis

hi, ich hatte diese frage schon mal gestellt. ich war früher spielsüchtig und hatte dadurch kreditschulden und privat schulden. meine privat schulden hatte ich beglichen indem ich meinem dispo leer geräumt hatte. bald habe ich den schlusstermin und mir wird die RSB angekündigt. meine frage: kann der gläubiger mir die RSB versagen weil ich durch die spielsucht schulden gemacht habe? kann ich dafür auch ins gefängnis kommen? ich habe es auch meinem treuhänder gesagt, dass ich dadurch die schulden gemacht habe. im internet lese ich nur horrorgeschichten.

...zur Frage

Was passiert bei einer Insolvenz von einer AG?

Wie lange brauchen Wirtschaftsprüfungsunternehmen, bis die bei einer mittelgrossen börsennotierten AG (Quartalsumsatz über 1 Mrd Euro) Zahlungsunfähigkeit entdecken? Brauchen die dafür länger als 6 Monate und muss (aufgedeckte) Insolvenz direkt per Ad Hoc gemeldet werden? Was passiert dann genau mit der AG? Delisting?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?