schulden- wieviel muss mir bleiben?

3 Antworten

Diese Fragen kann dir qualifiziert nur eine Schuldnerberatung erklären. Rufe doch einmal bei der Caritas, der Diakonie oder dem Verbraucherschutzbund der nächstgelegenen Stadt an. Die können dir bestimmt! weiterhelfen.

MfG Ursusmaritimus

unterhalt und Kindergeld sollte unantastbar sein, da sonst deine tocher für deine schulden aufkommen würde. bei der lebenshaltung gibt es eine spezielle grenze die dir bleiben muss würdest du unterhalt zahlen...tust du aber nicht. hast du schulden wird kassiert. fertig. mal ehrlich glaubst du du kommst da raus, wenn du hier die fragen stellst? das ist der falsche ort. begib dich bitte zu einer schuldnerberatung, zum Landratsamt zur unterhaltsstelle, sozialamt oder sonstigen stellen die dir rechtlich fundierte Auskunft geben können.

Würde sagen, dass du zum Schuldenberater gehst. Ich kann dir aber schon mal sagen, dass Kindergeld und Unterhalt nicht gepfändet werden können. Insgesamt kann dir genug Geld übrig bleiben zum leben. Zur Not die eidesstattliche Versicherung unterschreiben, dass du nichts hast. Hast du weniger als 10 Gläubiger und mehr als 10.000 Euro Schulden und eine Abzahlung ist tatsächlich unmöglich, dann geh in die Privatinsolvenz und mach Schluss mit dem Thema. Genaueres sagt dir ein Schuldenberater. ACHTUNG: Nimm dir einen von der Caritas oder so. Nichts Privates, da du vom Regen in die Traufe kommen wirst.

Kindesunterhalt für Rentner?

Ein Bekannter von mir ist Rentner (Erwerbsminderungsrente voll) und weiß nicht, wie viel er Unterhalt für seine volljährige Tochter (23) zahlen soll. Die Tochter absolviert ein Studium und wohnt ausserhalb ( auch nicht bei der Mutter, also eigener Haushalt).. Mein Bekannter bekommt eine Erwerbsminderungsrente in Höhe von 1580 EUR netto monatlich und die Mutter des Kindes hat ein Einkommen von ca. 2.400 EUR netto. Beide waren nicht verheiratet. Das Kindergeld bekam bisher die Mutter, da sie sich nun weigert, das Kindergeld der Tochter auszuzahlen, bittet die Tochter ihren Vater das Kinderheld zu beantragen und es der Tochter dann wieterüberweisen. Was muss der Vater seiner Tochter monatlich zahlen (Unterhalt) ?

...zur Frage

Wird das ganze Urlaubsgeld gepfändet?

Ich werde seit Dezember 2014 gepfändet habe auch vorher der Pfändung immer einen kleinen teil der schulden beglichen. Ohne Pfändung habe ich so um die 1.151,00 Euro verdient mit der Pfändung bin ich auf 928,00 Euro. Nun bekomn ich bald mein Urlaubsgeld meine Frage wieviel Urlaubsgeld bekomme ich oder bekomme ich nichts wegen der Pfändung? Wie und wo kann man sich sowas ausrechnen? Bitte nix kompliziertes.

Im vorhinein bitte lässt dumme und Kommentare sein.

Viell. kann mir wer helfen wäre sehr dankbar.

...zur Frage

Wieviel Unterhalt bei volljährigem Kind?

Es gibt die Mutter, die erwachsene Tochter (18), zwei minderjährige Kinder mit dem neuen Mann (8 und 12). Die Tochter ist 18 geworden und privilegiert, d.h. nicht verheiratet, wohnt im Haushalt, in Schulausbildung usw.

Verdienste:

Mutter: Netto 2000€

Vater Netto 3000€

Der Unterhalt wird zwischen Mutter und leiblichem Vater aufgeteilt.

Aber es muss bei der Berechnung des bereinigten Nettoeinkommens einiges Berücksichtigt werden:

  • Die Mutter zahlt die Hälfte der Rate eines Immobilienkredits über 1500€ monatlich.
  • 5% können von den 2000€ pauschal abgezogen werden.
  • Der Arbeitsweg der Mutter beträgt 20km bei 180 Arbeitstagen jährlich.
  • Das Kindergeld wird direkt auf das Konto der Tochter überwiesen.
  • Die Tochter lebt mit im Haus im eigenen Zimmer.
  • (etwas vergessen?)


Die Frage ist, wie wird hier der Unterhalt berechnet?


Wieviel Geld kann die Mutter für Kost und Logis verlangen?

...zur Frage

Wenn man mit dem Kind im Ausland lebt und kein Kindergeld bezieht, erhoeht sich dann der Unterhalt?

Hallo, ich lebe mit meiner Tochter in den USA. Der Kindesunterhalt wird ja beim Vater angerechnet. Erhoeht sich der Unterhalt fuer uns wieder, da wir ja kein Kindergeld beziehen?Vater lebt in Deutschland und Unterhalt wurde nach der Duesseldorfer Tabelle berechnet.Vielen Dank schon mal

...zur Frage

Wie wird minderjährige im Haushalt lebende Tochter beim Selbstbehalt berücksichtigt?

Hallo, folgender Sachverhalt: Unterhaltspflichtiger, wechselndes monatliches Nettoeinkommen zwischen 1100-1200€, lebt mit seiner leiblichen Tochter für die er das alleinige Sorgerecht hat, Ehefrau und 2 Kindern der Ehefrau in häuslicher Gemeinschaft. Es existieren noch 2 weitere außereheliche Kinder, eines davon im Ausland. Kommentare dazu sind nicht hilfreich

Kindesmutter des 2. außerehelichen Kindes erhält Unterhaltsvorschuss, JA fordert Unterhaltspflichtigen auf, 144€ monatl. Unterhalt ans JA zu zahlen. 184€ erhält er Kindergeld für die im Haushalt lebende Tochter. Die Kindesmutter zahlt keinen Unterhalt an ihn. In wieweit wird für die Tochter Unterhalt auf seinen Selbstbehalt angerechnet. Erhöht sich der Selbstbehalt? Wenn ja, um wieviel. Das Mädchen ist 13 Jahre alt. VG labruja

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?