Schuld und Haftbar?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ob der da unrechtmäßig Stand oder nicht, spielt in diesem Fall keine Rolle.

Tatsache ist, das Fahrzeug wurde beschädigt und insofern ist der Geschädigte zu entschädigen.

Hätte könnte würde Regelungen gibt es vor Gericht nicht.

Deswegen bringt es nichts zu sagen, hätte der Wagen da nicht gestanden dann wäre kein Schaden entstanden.

Nur weil der da nicht stehen darf, darfst du sein Auto nicht beschädigen...

Den Schaden reguliert deine Kfz-Haftpflicht oder deine Privathaftpflicht, wenn dort derartige Schäden mitversichert sein sollten.

Du musst für den Schaden aufkommen. Der Falschparker bekommt höchstens eine Strafe fürs Falsch parken.

Was möchtest Du wissen?