Schulbesuch in Deutschland für Chinesin?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Natürlich besteht in Deutschland Schulpflicht, doch so einfach ist es in diesem Fall nicht. Ich würde mich im Internet kundig machen, wo es internationale Schulen in Eurem näheren Umfeld gibt. Dort hätte Eure Nichte gute Voraussetzungen, denn es wird teilweise in der Muttersprache unterrichtet, aber auch in englisch und es wird geziehlt an der deutschen Sprache gearbeitet. Dort hätte sie die Möglichkeit ihr Abitur zu machen und hätte eine optimale Vorbereitung auf das Studium. Eine andere Möglichkeit sich über den Schulbesuch zu informieren wäre ein Termin beim örtlichen Schulamt der Landratsämter.

Das müsste möglich sein. Wenn man auswandert wechselt man als Schüler schließlich auch die Schule. Außerdem wenn sie nach Deutschland zieht, darf ihr die Schule nicht verweigert werden, es ist doch Schulepflicht.

Was möchtest Du wissen?