Schulbefreiung wegen Hundeprüfung?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Du solltest wirklich mit dem Lehrer reden und bei der Wahrheit bleiben. 

Ich durfte auch mal 2 Stunden früher gehen, weil meine Hündin einen Termin in der Tierklinik hatte. Ich habe meiner Klassenlehrerin die Situation erklärt und brauchte nur eine Entschuldigung meiner Eltern und musste den Stoff selbstständig nachholen. 

Wenn du dich einfach krank stellst, dürften die Lehrer noch nichts von der Prüfung mitbekommen haben (z.B. indem sie zufällig ein Gespräch gehört haben), du dürftest dich nicht in der Schule mit jemanden darüber unterhalten und es nicht bei Facebook und Co schreiben. Denn es gibt fast immer einen Idioten, der einem die "Freistunden" nicht gönnt oder sich total lustig findet und es weitererzählen würde (oder vor dem Lehrer blöde Sprüche darüber reißt). Und dann würdest du, völlig zurecht, Ärger bekommen. 

Für solche Termine sollte man immer eine Erlaubnis bekommen, wenn man normalerweise pflichtbewusst zur Schule kommt.

Solche Situationen gibt es immer. Bei uns gibt es  zum Beispiel Jokertage, die man ohne Begründung einziehen kann.

Hallo.

In dem Sinne hast du die Schulpflicht zu erfüllen, Lehrkräfte oder sogar Schulleiter dürfen dich nicht von der Schule befreien, meines Wissens nach. Wenn dann deine Eltern durch ein förmliches Schreiben für einen Klassenlehrer.

Allerdings kommt es dann auf deinen Lehrer drauf an, wie dieser eingestellt ist ob er dies durchgehen lisst.

Damals unser Klassenlehrer hatte ein Schreiben von einer Mutter meines damaligen Schulkameraden bekommen, dass ihr Sohn doch bitte 3 Stunden früher nach Hause müsse, weil er zum Haareschneiden müsse.

Also ich bin mir fast sicher, dass dein Lehrer im Recht ist, wenn er dies verweigert und dich auffordert die Schulstunden zu bleiben, allerdings sind Lehrer auch nur Menschen und wenn deine Eltern etwas nettes aufsetzen denke ich das ist okay, wenn in diesen zwei Stunden keine Prüfungen o.ä. geschrieben werden.

Normalerweise nicht. Ist vermutlich kein wichtiger Grund um sich befreien zu lassen, aber frag am besten mal deinen Klassenlehrer

Sag einfach du musst an dem einen Tag zu einem Begräbnis oder zu einer Hochzeit oder stelle dich morgen krank. Da eh Wochenende ist fällt das auch nicht auf. Natürlich solltest du das mit deinen Eltern absprechen. Viel glück Bro :) .

Wenn dein Lehrer damit einverstanden ist, das musst du ihn fragen.

Ich glaube aber nicht, denn das ist dein Freitzeitvergnügen und hat nichts mit der Schule zu tun.

Hundeprüfungen sind eigentlich immer am Wochenende und nur einen Tag

Bist du der geprüfte Hund? Wenn nicht, dann ist das individuell lösbar manche sagen ja manche nein. Viel Glück 🍀

Was möchtest Du wissen?