Schulausflug in Hitze Pflicht?

14 Antworten

Ganz ehrlich?

Solltest Du ein gesunder Jugendlicher sein: Mitmachen! Und als Herausforderung sehen!

Solltest Du aber nicht gesund sein, nur z.B. bei Hitze zu Kreislaufkollapsen neigen, besonders weibliche Jugendliche haben damit nicht selten Probleme- DANN , aber auch nur dann wäre es besser, wenn Du Dich krank meldest.

Wenn dann einer der Teilnehmenden ohnmächtig wird, ist das nicht so toll für den Ausflug. Obendrein kann es beim Umkippen mit Ohnmacht auch zu Verletzungen kommen.

ICH selbst hatte früher das Problem, sprich sehr niedriger Blutfruck bei Hitze und habe dann individuell entschieden, wobei Fahrradfahren bei Hitze ging bei mir- bei DER Anstrengung sackte meine Blutdruck eigentlich nie ins Bodenlose. Ich habe mich aber als Schülerin um Sachen gedrückt (mit Krankmeldung) wo ich hätte bei Hitze einfach stehen müssen. Da war die Ohnmacht fast garantiert.

Hallo!

Das ist ja zumindest mal was Anderes als "keine Lust" oder "Ziel ist langweilig". VOn daher: Wenn es wirklich so schlimm ist und du Angst hast, dass du das gesundheitlich nicht durchhältst oder einen Hitzeschlag erleidest, spricht nix gegen ein "Daheimbleiben". Wenn am Ende was passiert, ist keiner froh, auch die Lehrerin nicht, und wenn du das vorher erahnst oder diesbezüglich sogar Probleme hast, dann ist es eine Option zuhause zu bleiben, bevor man die Gesundheit riskiert.

Es ist zwar eine Schul- und damit auch Pflichtveranstaltung, aber wenn du das selber weißt und dich vom Arzt krankschreiben lässt, sehe ich hier ehrlichgesagt kein Problem und frage mich viel mehr, wo hier eigentlich das Problem liegt.

Bei uns wurde ein Ausflug damals wegen dem Wetter verschoben, weil es extrem heiß gewesen wäre (das war im Sommer 1999).

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Grundsätzlich kannst du wenn du noch minderjährig bist jeder Zeit von deinen Erziehungsberechtigten von der Schule befreit werden. Dies aber nur wenn deine Eltern der Meinung sind das du nicht in der Lage bist zu gehen (psychisch oder körperlich). Also entweder du lässt dich von deinen Eltern krankschreiben oder du gehst hin sagst das es dir nicht gut geht und lässt dich abholen. Und die Zeugnise sind denke ich eh schon gedruckt also würde der eine Tag auch nicht mehr drauf stehen. (letzteres ist nur eine vermutung)

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?