Schulaufgabe mit Absicht verhauen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Lern doch ein bisschen und ganz entspannt. Such dir die Stellen aus, die dich noch am ehesten reizen und dein Interesse wecken können. Mach es dir dabei gemütlich, und zwar so gemütlich, wie es geht. Und mach oft Pausen nach Plan!

Mach das Ganze zwei oder drei Stunden, und dann mach Schluss. Zensur bei der Arbeit: egal.

Wenn du es so durchziehst, kann du damit zugleich neue Lern-Strategien einüben, so dass du an der FOS nicht wieder in ähnlichen Stress gerätst. Allein der ganze Stress verursacht die "falschen" Lernmethoden führen oft zu schlechten Zensuren.

eine arbeit zu verhauen ist nicht gut. du solltest lieber Gedanken machen, ob s günstiger für dich ist, etwas zurückzustecken, damit du mal zur ruhe kommst. du machst dich selbst fertig, und das ist auf dauer gesungheitsschädlich.  also, nimm ein gang runter.

Wenn das nicht mehr relevant ist, würde ich mir bei der Arbeit keine Mühe geben weil das ja unnötige wäre

Vielleicht solltest du sie nicht extra verhauen, aber einfach deine Art zu lernen ändern...Manche können besser lernen wenn sie draußen an der frischen Luft sind, oder etwas gegessen haben, oder kurz vor dem Schlafengehen...Du musst einfach weitersuchen, und nicht wie verrückt schuften, wenn das sowieso nichts bringt ! :)

Ich lerne für Arbeiten allgemein nicht, da ich es unnötigt finde.

Ich bin so der Typ, der alles versucht im Unterricht zu verstehen und schreibe in Abeiten alles was ich eben weiß.

Was ich damit sagen möchte ist...mache wie du es willst...

Sag mir. Bist DU Junge oder? Danke!

Kommentar von hallo98863
01.05.2016, 11:21

laut Pofil weiblich

1

Schule ist nicht für Frau. Las des.

Was möchtest Du wissen?