Schularbeit versäumt muss ich eine Prüfung machen?

2 Antworten

Wenn Du eine Klausur gefehlt hast, brauch der Lehrer eine äquivalente Prüfungsleistung. Das kann je nach Lehrer entweder eine mündliche Prüfung, eine Klausur, oder aber der allgemeine Eindruck; wenn er nett ist :D

Es ist so wir haben nächste Woche Dienstag die Klausur übernächste Woche Freitag ist Notenschluss. Kann er mich zu einer Prüfung zwingen?

0
@Quicksilber

Meiner Meinung unf Erfahrung nach Ja, weil er eine Note braucht. Wie er das allerdings auslegt ist seine Sache. wie verstehst du dich mit ihm?

0

Hab kein Problem mit ihm jedes mal wenn jemand bei einer Klausur gefehlt hat hat er eine Prüfung gemacht, aber er nennt es eine freiwillige Prüfung. Freiwillig heißt eig. das ich es nicht machen muss oder?

0
@Quicksilber

Joa, wenn er dir die Wahl lässt heißt das im Allgemeinen, das du es nicht machen musst :D

Sieh es mal so, wenn du dich gut vorbereitet hast -> mach es, ist ´ne leichte Note; wenn du dich nicht vorbereitet hast, oder kein Bock hast und er dir die Wahl lässt -> nein!

0

Was steht denn in der Schulordnung? 

Bei uns war es so, dass man die Möglichkeit des Nachschreibens bekam, wenn man eine Arbeit aus welchem Grund auch immer versäumt hat. 

Natürlich kann er dich auch mündlich prüfen. 

Wo ist das Problem? Du hattest dich doch darauf vorbereitet. Oder etwa nicht? 

Was möchtest Du wissen?