Schulamt...Jugenamt...Hilfe!

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

also von der schule fliegt sie sowieso nicht deswegen. strafen für schule schwänzen gibt es schon, aber das beläuft sich beim ersten Mal sicher nicht mehr als 100 - 200 Euro, wenn überhaupt an die Eltern. Sollte so was tatsächlich passieren, dann sollten die Eltern gegen das Bussgeld Widerspruch einlegen und begründen, dass das Kind eben krank war und daher nicht in der Schule und man dann Freitag nachmittags wie geplant in Urlaub gefahren sei. Aber wenn das nicht widerholt vorgekommen ist, denke ich nicht, dass die Schule da was unternimmt, Ansonsten sollte man nach am ersten Schultag die Entschuldigung schriftlich mitgeben und genau schreiben, welche Erkrankung das Kind hatte. Falls vorhanden, vorsichtshalber Buchungspapiere des Urlaubs, wo die genaue Buchungszeit drauf steht (ab Freitag, nicht ab Donnerstag), falls danach gefragt werden sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also es kommt drauf an wenn sie wirklich krank ist braucht sie eigentlich eine entschuldigung vom arzt sonst könnte die schule glauben das sie gar nicht krank war sondern das sie schon in urlaub gefahren sind .Sorry für meine erklärung ich wollte damit sagen das wenn das wirklich die wahrheit ist (das sie krank ist) brauch sie eigentlich keine angst haben von der schule zu fliegen.Am besten wäre wenn sie irgendwie noch eine ärztliche bescheinigung kriegt und ihr solltet es nach den ferien sofort mit der schule klären.Wenn ihr das versucht zu machen ist alles in ordnung.Hoffe ich konnte euch helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihre Eltern können das in Ruhe dem Direktor schildern. In so einem Falle würde ich an ihrer Stelle dagegen klagen, FALLS sie ein Bußgeld bekommen würde. Sie könnte ja versuchen sich nachträglich vom Arzt bescheinigen zu lassen, dass sie krank war, dann kann die Schule ja nichts machen. Und so lange kein Brief von der Schule deswegen kommt, macht euch mal keinen Stress. Von der Schule fliegt sie bestimmt nicht, sie kann ja nix dafür, dass ihre Eltern sie mit in den Urlaub nehmen. Ich schwänze sehr oft Schule und hab noch nie ärger bekommen, warum sollte man dann, wenn sie wirklich krank war, aber das mit ärztlicher Bescheiningung wäre gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ersteinmal wird nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wird. Habe ich es richtig verstanden, dass sie nur zwei Tage unentschuldigt gefehlt hat? (also Donnerstag und Freitag)? ... Also selbst wenn es so wäre kann ich mir nicht vorstellen, dass sie deshalb von der Schule fliegt und 6500 € Strafe steht ja nun in keiner Relation zu den zwei Tagen des unentschuldigten Fehlens... Da würde ich mir ehrlich gesagt keine grauen Haare wachsen lassen. Da der Sachverhalt etwas wirr ist, hoffe ich ich hab ihn korrekt erfasst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vampiregirl210
17.10.2012, 22:23

nene..sie war entschuldigt und hat auch eienn attest

0

Also Strafe und so hohe Busgelder sind sicher nicht der ERSTE Schritt. Das gibts, wenn sowas häufiger vorkommt. Allerdings wird sie nun nen unentschuldigten Fehltag eingetragen bekommen und muss damit rechnen, dass die Schule auch bei einzelnen Tagen schon ärztliche Atteste verlangt. Sollte sowas häufiger vorkommen, kann durchaus das Jugendamt eingeschaltet werden....aber nicht bei einem einmaligen Vergehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo,

falls deine freundin nicht ständig in der schule fehlt und auch nicht ständig ein paar tage vor den ferien wird da nicht viel passieren, wenn überhaupt etwas. natürlich ist es doof das die putzfrau gesagt hat das sie in den urlaub gefahren sind, aber es ist nicht strafbar nach krankheit in den urlaub zu fahren. gut ist, das sie nicht am donnerstag morgen schon in den urlaub sind, freitag morgen.. naja nicht gerade schlau... aber eine strafe in höhe von 6500€ kann ich mir jetzt nicht vorstellen, das käme bei wiederholten schwänzen und mit kinder früher in den urlaub fahren wohl erst zu tragen.. wenn der betrag überhaupt stimmen kann, der ist ja ganz schön überzogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein normal fliegst du nicht direkt und warum die hohe geldstrafe? sie soll einfach sagen dass sie zuhause ist und weiterhin in die schule kommt und dass sie die entschuldigung für den fehltag noch nachreicht.. da dürfte nicht all zu viel passieren .. es kann vorkommen dass sie ein wenig ärger erstmal bekommt aber das dürfte sie doch verkraften? sie soll noch sagen dass die putze es eben nicht genau wusste und deswegen das gesagt hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sie hat auch einen attest vom arzt, welchen sie vorzeigen könnte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoldenTime
17.10.2012, 22:23

Dann kann ihr überhaupt nichts passieren :D! Macht euch dann überhaupt keine sorgen!

0

Wenn sie kein Attest vom Artzt bringen kann kriegt sie blos auf dem Zeugnis unentschuldigte Fehlstunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar kann sie von der Schule fliegen, da sie der Schule erzählt hat, dass sie krank ist, damit sie in den Urlaub fahren kann...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vampiregirl210
18.10.2012, 19:46

sie hat das nicht gesagt, damit sie früher in den urlaub fahren kann. die sind doch erst irgendwann nachmittags, also nach schulende, gefahren und sie war wirklich krank

0

Welche putzfrau nimmt bei einer Familie einfach das Telefon ab????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dumm gelaufen, Schulpflicht. Wäre schon besser gewesen ein ärtzliches Attest zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoldenTime
17.10.2012, 22:20

So nett ist das nicht. -.-'

Hab am letzten Schultag (nicht dieses Jahr) meine Tage bekommen! Mir war verdammt übel unswar kotz übel und erst die Bauchschmerzen! Aber deswegen konnte ich doch nicht zum Artzt! Jedes Mädchen kriegt die mal...Also hab ich einen unentschuldigten Tag am Zeugnis gehabt, und diesen Tag hat unsere Klassen Lehrerin noch laut vorgelesen -.-'

0

Joa, sie bkommt höchstens 'nen haufen Anschiss... Das war's scho. Ich mein, es gibt genug idioten, die ihre Kinder krank melden, das se früher in die Ferien fahren können -_-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?