SCHULAMT BU§geld

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du in der Zeit zur Schule warst, kannst Du das mit Hilfe der Schule / Anwesenheitsliste klären.

Wenn Du in der Zeit wirklich geschwänzt hast, kann (MUSS sogar) das Bußgeld von Dir eingefordert werden. Ich würd Dir dann aber empfehlen, z.B. mit dem Schulsozialarbeiter zusammen, einen Brief aufzusetzen, Dein Schwänzen zu erklären bzw. Besserung zu geloben und zu versuchen, das Bußgeld noch abzuwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von amoaka
28.10.2012, 00:46

Danke,kriegst (HA)

0

dann ruft man dort an und erklärt den irrtum. evtl. brauchst du noch ein dokument der schule darüber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von amoaka
27.10.2012, 14:45

ok

0

JHei

Geh ins Rektorat und kläre die Angelegenheit. Die Schule kann dir bestätigen, dass du in der Zeit am Unterricht teilgenommen hast.

Grüssle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von amoaka
27.10.2012, 14:45

Hmm wirds klappen ?

0

Du hast aber doch vorher die Schule geschwänzt. Vielleicht mußt du deswegen eine Strafe zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von amoaka
27.10.2012, 14:53

ja aber das habe ich mit mein Sozial lehrer geklaert

0

Was möchtest Du wissen?