Schulabgangszeugnis oder warten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn das jetzige Zeugnis wirklich so grausig ist, dann schick das nicht mit. Erwähn in deinem Lebenslauf einfach nicht dass du in diesem Jahr eine Schule besucht hast. Lücken sind in diesem Fall besser als ein schlechtes Zeugnis mit vielen Fehltagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SeLil
08.05.2016, 12:19

Danke für die schnelle Antwort !

Was meinen Sie was ich anstelle in den Lebenslauf schreiben sollte ? Lediglich das ich nur bis zum Halbjahr die Schule besucht habe oder ab letztem Sommer gar nicht mehr ? Weil Sie sollen ja auch nicht denken das ich nur zuhause rum gesessen haben ... 

Danke schonmal ! Lg 

0
Kommentar von Shae69
08.05.2016, 12:19

Sehe ich nicht so. Nach den Lücken wird mit Sicherheit gefragt und was soll dann geantwortet werden? "Ja, war geil"?

1
Kommentar von bro5413
08.05.2016, 12:20

Hm schwierig. Ja sag du hast nur bis zum Halbjahr die Schule besucht und dann warst du aufgrund privater Schicksalsschläge nicht in der Lage weiterzumachen. Selbstverständlich hast du dich jetzt von allem erholt und bist bereit Vollgas zu geben.

0
Kommentar von bro5413
08.05.2016, 12:21

@Shae69 und was soll er/sie zu einem total schlechten Zeugnis mit viele Fehltagen sagen? Faulheit? Keine Lust? Für Lücken lassen sich bessere Ausreden finden als für ein schlechtes Zeugnis.

0

Warum bemühst du dich nicht einfach für ein gutes Zeugnis?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SeLil
08.05.2016, 12:16

Ich habe 3x die Woche Nachhilfe & kommen nicht mal annähernd an gute Noten heran (Physik, Chemie, Mathe & Technik) selbst mein Nachhilfe Lehrer teilte mir mit das es besser wäre wenn ich damit aufhören weil die Lücken einfach zu groß sind. Zu sagen das man sich bemühen soll ist manchmal schwerer als wie die meisten denken !

0

Was möchtest Du wissen?