Schulabbruch? was kann man tun?

5 Antworten

Bis zum 18. Geburtstag ist dein Freund schulpflichtig. Das heisst, er muss eine Ausbildung machen oder die Schule besuchen. Da er noch nicht weiss, was er jetzt machen will, gehe ich mal davon aus, dass hier noch nichts Konkretes vorliegt.

Mit einem Hauptschulabschluss und einer abgebrochenen Schule, die zur Mittleren Reife hätte führen sollen, wird er sich schwer tun, einen ansprechenden Ausbildungsplatz zu finden. Das FSJ ist keine Lösung. Das bringt ihn beruflich und schulisch nicht weiter. Im Prinzip ist es einfach vertane Zeit.

Ich möchte deinem Freund dringend ans Herz legen, die Schule nicht abzubrechen. Er sollte das durchziehen. Wenn er dann seine Mittlere Reife hat, kann er immer noch entscheiden, was er machen will.

Da er 16 ist muss er eine Ausbildung nachweisen können um die Schule abbrechen zu dürfen.

Abbrechen kann er immer. Es wäre jedoch sehr dumm von ihm und irgendwann wird ers wohl bereuen.

Nach verlassen der Klasse 8 des Gymnasiums Hauptschulabschluss?

Wenn man aufgrund zu schlechter Noten vom Gymnasium auf eine Berufsschule wechselt um dort seine mittlere Reife zu machen, hat man trotzdem bereits seinen Hauptschulabschluss? Also Gymnasium bis Klasse 8 allerdings G8er Zug. Ich frage mich das, weil man um seine mittlere Reife zu bekommen auf einer Berufsschule braucht man doch eigentlich einen Hauptschulabschluss. Wäre mir sehr wichtig eine Antwort zu bekommen.

...zur Frage

Hauptschulabschluss nach Klasse 10 , mittlere Reife?

Hey, heist Hauptschulabschluss nach Klasse 10 in NRW das man die Mttlere reife hat ? Denn bei einer Bewerbung onlin wird mich das gefragt , ob ich Hauptschule nach Klasse zehn habe , ich bin bis zur neunten in die Hauptschule gegangen war dan aber wegen schulpflicht weiter in einer berufsschule , also zehn Jahre . Ich habe nur den quali , haben leute die Hauptschule nach klasse zehn in nrw besucht haben die mittlere reife ? danke für antworten

...zur Frage

Hauptschulabschluss erwerben?

Meine Beste Freundin hat letztes Jahr ihre Mittlere Reife mit einem Schnitt von 1,8 erworben. Nun überlegt sie sich auch noch den Hauptschulabschluss zu machen. Ich bin verwirrt und wollte fragen ob das überhaupt geht? Ich meine sie hat eine gute Mittlere Reife aber jetzt auch noch den Hauptschulabschluss?!

...zur Frage

FOS Probezeit nicht bestehen/Leistungsdruck was tun?

Hey leute

ich bin jetzt seit dem 15.09.2014 auf der FOS und komme einfach gar nicht mehr klar. Ich war vorher auf der Hauptschule habe mich hochgearbeitet zum Mittlere Reife Abschluss und nun auch noch die FOS. Ich verstehe einfach so gut wie garnichts sei es in Mathe, Physik oder Chemie. Den Stoff den andere in der Realschule hatten der nun auch teils drann kommt hatte ich nicht. Deswegen komme ich auch teilweise bei den Grundlagen schon gar nicht erst mit. Der Leistungsdruck wird von Tag zu Tag einfach mehr und mehr. Obwohl ich Lerne verstehe ich nichts. Zwei haben die Schule schon abgebrochen und ich Spiele nun auch mit dem Gedanken. Mir war von anfang an bewusst das es nicht leicht wird aber das es so kommt.. damit hätte ich nicht gerechnet. Nun ist meine Frage was ich den tun sollte wenn ich die FOS abbreche? Mitten drinn eine Ausbildung zu finden ist ziemlich schwer zudem wüsste ich gerade auch nicht wie ich das meinen Eltern beibringen soll da sie sehr viel Hoffnung haben das ich die FOS packe.

...zur Frage

Ist der Hauptschulabschluss das gleiche wie die Mittlere Reife?

Ich bin verwirrt.. Mittlere Reife, Fachoberschulreife.. Was davon ist denn nun der Hauptschulabschluss nach Klasse 10 ? oder heist der wirklich einfach nur "hauptschulabschluss" und nichts mir irgendeiner Reife?! :D

...zur Frage

Mittlere Reife - Realschule - Hauptschule - was ist besser?

Hallo, also meine Cousine behauptet weil sie Ihre Mittlere Reife auf einer Realschule absolviert und ich in einem Mittlere Reife Zweig in einer Hauptschule.

Sie hat dann mal sowas erzählt wie "Euer M Abschluss auf einer Hauptschule ist auch bloß ein besserer Hauptschulabschluss.... zumindest lernt ihr nicht so viel wie wir auf einer Realschule und eurer zählt nicht so viel wie unserer"... sowas halt...

Frage: hat sie damit recht? Oder spinnt sie bloß (was ich mal annehme), weil Mittlere Reife ist doch eigentlich, Mittlere Reife. Egal wo man sie macht, oder? Weil im Zeugnis steht ja dann nicht "Max Mustermann hat die Mittlere Reife auf einer Hauptschule erworben" sondern doch nur dass er die Mittlere Reife besitzt... Also wie ist das jetzt?

Danke! Freue mich schon auf eure Antworten! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?