Ist ein Schulabbruch während der Ausbildungssuche möglich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du nicht mehr schulpflichtig bist, dann kannst du natürlich auch abbrechen - sind ja schlussendlich deine Eltern, die dein Rumgesitze finanzieren müssen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Vanessaliebig!

Abbrechen können Sie nur, wenn Sie nach dem Schulgesetz Ihres Bundeslandes nicht mehr schulpflichtig sind. Andernfalls müssen Sie Ihre Schulpflicht wortwörtlich aussitzen. Die reine Absichtserklärung, eine Ausbildung anzustreben reicht dann nicht aus.

Gruß Navvie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

prinzipiell wie KleinToastchen schon sagt geht das.

Ich weiß, dass die 11. Klasse sicherlich kein zuckerschlecken ist aber wenn dir es schon zu anstrengend ist neben der Schule eine Ausbildung zusuchen, wirst du es mit Sicherheit nicht leicht im Berufsleben haben...

Dennoch wünsche ich dir natürlich viel Erfolg bei der Ausbildungssuche ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?