Schul-Test. Punktabzug berechtigt oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eventuell liegt es auch an der falschen Schreibweise des Wortes "tertiär". Auch der Beruf Transporter ist nicht ganz klar. Hier wäre ein etwas konkreteres Beispiel wie LKW- Fahrer o.ä. schöner gewesen.

Stimmt bemerke gerade auch das "tertiär" Falsch geschrieben wurde jedoch habe ich ja extra noch einmal nachgefragt woran es liegt. Der einzige Punktabzug ist wegen der Situation mit der "Fischerei". Noch zudem wäre für jeden Sektor ein einziger Beruf genügend, jedoch habe ich Transporter als zweitalternative hingeschrieben, sollte die erste Variante (Kassierer) unklarheiten aufbringen (Was ja nicht der Fall war).

Trotzdem danke.

0

Der Zusammenhang zwischen Fischer und Fischerei ist definitiv da, in dem Punkt gebe ich dir Recht.

Die Frage ist jetzt, wie wichtig dieser kleine Fehler für deine Gesamtbewertung ist. Wenn es wirklich DER fehlende Punkt zur besseren Note ist, dann würde ich auf jedenfall den Lehrer ansprechen (wichtig: freundlich und respektvoll), sag ihm, dass du eine Frage zur Bewertung dieser Aufgabe hättest und wie der Punktabzug gerechtfertigt sei.

Wenn es allerdings nur ein lappischer Punkt ist und du sowieso noch 5 weitere brauchst, um eine bessere Note oder ein "+" zu bekommen, dann würde ich an deiner Stelle kein Fass aufmachen und die Sache ruhen lassen.

Ja eben dies war der fall. 1 Punkt und ich würde eine ganze Note besser kriegen, denn ich bin momentan bereits auf einer 3+ .

Dies tat ich auch genau wie beschrieben, jedoch hat sie nicht einstimmig reagiert. Gibt es denn nicht Gesetzliches oder etwas in der Art womit ich ihr ein wirklich Aussage und Durchsetzungskräftiges Argument bringen kann, dass sie dazu verleitet einzustimmen? Ich muss hinzufügen, es ist eine eigentlich recht nette Lehrerin und Persöhnlich hat sie auch nichts gegen mich,

0
@Abundzukonto

Sprich sie nochmal an, sag: Frau Meier, ich wollte sie nochmal sprechen. Ich habe mir den Test zuhause nocheinmal durchgelesen und kann immernoch nicht nachvollziehen, warum ich einen Punkt bei der ersten Aufgabe abgezogen bekommen habe. Ich habe lediglich anstelle des Berufes die Bezeichnung des Berufsfeldes auf den Zettel geschrieben. der Zusammenhang zwischen Fischerei und Fischer ist doch auf jedenfall vorhanden und wenn es nicht um einen Punkt, der mir zu einer besseren Note verhelfen würde, gehen würde, dann würde ich sie damit auch nicht belästigen, aber es wäre echt großartig, wenn sie sich das ganze nochmal anschauen könnten.

Wenn das nicht wirkt, würde ich vorschlagen, dass deine Eltern mal mit ihr sprechen.

Zum Direktor kannst du es in allerletzter Not auch tragen, das würde ich aber wirklich bis ganz zum Schluss aufheben. Lehrer mögen es nicht, wenn sie von Schülern bei ihrem Boss angeschwärzt werden :-)

0

Was möchtest Du wissen?