Schul-/Sanitäter(in)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Huhu

Also ich selber war auch im SSD(schulsanitätsdienst). Das war ne recht entspannte zeit, jede woche hatten bei uns drei leute dienst, die haben ein handy und ein schlüssel fürs krankenzimmer bekommen. Wenn was passiert ist, wurde man übers handy angerufen und zum unfallort gerufen. Bei uns haben die erfahrerneren das Angebot bekommen,im Freibad auf Diensten mitzuhelfen, zum schnuppern, allerdings ist bei uns in Bawü der SSD Kreissache, nich Ortsangelegenheit. Dementsprechend kamen wir nicht an andere Dienste ran. Auf jedenfall kann ich dir empfehlen, ins Jugendrotkreuz zu gehen, wenn dich das alles auch so sehr fasziniert wie mich^^

Bin jetzt seit ca. 3 jahren im Roten Kreuz,ausgebildeter Sanitäter und Rettungshelfer in Ausbildung. Alles ehrenamtlich. Wahrscheinlich is das die beste zeit meines lebens :DD bin regelmäßig auf Konzerten und Fußballspielen ;)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gehe mal davon aus, dass du meinst was du so alles behandeln wirst. Bei uns ist es meistens Schwindel und Bauchschmerz, bei Schwindel stellt man halt die Standart Fragen, gegessen, getrunken, meistens liegt es daran, dass die Patienten kaum was getrunken haben, du legst auch ein Pulsoximeter an, misst den Blutdruck und Blutzucker etc. Bei Bauchweh halt Tee und Wärmflasche (außer wenn es im rechten unterbauch ist, könnte der Blinddarm sein).  Im Sommer haben wir auch öfters Zecken. Ab und an legt sich auch einer ab, dann einfach Desinfizieren und Steril abdichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sanicorn 11.12.2016, 23:04

Desinfizieren oder Säubern von Wunden dürfen wir nicht.  Aber Danke für die hilfreiche Antwort ;-)

0
Logyc 11.12.2016, 23:07

Weshalb? O.o

0
Sanicorn 22.12.2016, 19:14
@Logyc

Keine Ahnung.  Dürfen wir nicht. Finden wir aber voll dumm von dem Lehrer.  Der kann eh nix und bekommt immer ärger vom Rettungsdienst :-P 

0

Was möchtest Du wissen?