Schuko in Typ J

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es kann ohne weiteres der bestehende Stecker abgetrennt und ein Typ J Stecker angeschlossen werden. Dabei ist zu besachten, dass Adernendhülsen für die Litze verwendet werden und der Schutzleiter eine Überlänge hat die sicherstellt, dass er als letzter reisst falls das Kabel mit Gewalt aus dem Stecker gerissen wird.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Schukosteckern ist der Typ J Stecker verpolungssicher, man muss daher auf den richtigen Anschluss des Aussenleiters L (meist braun) und Neutralleiters N (immer blau) zu achten. Ein guter Typ J Stecker sollte dafür eine Kenzeichnung (L, N) für die Anschlüsse haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Problem! Hauptsache die Sicherheitsmaßnahmen erfühlt sind. Zur Kenntniss: Schwarz (Braun)= Phase, Blau= Null und Grün/Gelb= PE (Erde). Wobei es ist egal, ob Blau/Braun rechts oder links angeklemmt ist (Stecker kann man ja drehen). PE jedoch in der Mitte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sorbas48
13.10.2011, 07:41
Wobei es ist egal, ob Blau/Braun rechts oder links angeklemmt ist (Stecker kann man ja drehen). 

Leider wieder einmal ein völlig falscher laienhafter Rat.Genau der Typ J Stecker ist verpolungssicher und man kann in eben nicht drehen. Er muss daher entsprechend den Angaben am Stecker mit L un N an die dafür vorgesehenen Anschlüsse geklemmt werden!

0

Was möchtest Du wissen?