Schuhsohlenerhöhung wegen Skoliose

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo :-) meine schwester und ich haben auch skoliose.. und meine schwester braucht auch 3 cm schuheröhung! Man kann z.B bei den Schuhen die du am meisten trägst oder am liebsten hast oder auch bei allen deinen Schuhen eine Schuherhöung einbauen d. h. das die Sohle erhöht wird und dann brauchst du keine "Oma-schuhe" anziehen (: sieht auch nicht schlimm aus und bei 2 cm ist das eh nicht die welt (: also man bemerkt es nicht so leicht das du eine Schuherhöung hast. Und bei den Einlagen ist es halt so, dass sie wahrscheinlich für dich nicht sehr bequem sind und das wahrscheinlich die angenehmste und auch schönste Lösung ist ;p liebe grüße. liebe güß

Du brauchst keine Angst haben, das es nur bei OMA Schuhen geht. Ich brauche auch eine einseitige Erhöhung von 1 cm, meine Schwester hat auch 2 cm, also das ist gar nicht schlimm. Und man merkt sehr schnell, das man ohne diese Erhöhung kaum noch laufen kann, man gewöhnt sich sehr schnell daran u es ist sehr angenehm dann. Sicher geht es nicht bei jedem Schuh, aber nimm einfach Dein Rezept vom Arzt u Deine Lieblingsschuhe mit zum Orthopädie-Fachmann, mehrere Paare, die entscheiden dann, wo es geht u wo nicht. Hängt mit den Sohlen u Absätzen zusammen.

Hallo soccergirl96, meinem Bruder konnte ruecken-expert.de sehr gut helfen, dir mit Sicherheit auch. Schau mal ins Gästebuch, ist ganz neu. Gutes Bauchgefühl. Prof. F.

Fitness mit Skoliose?

Ich habe Skoliose und einen Beckenschiefstand und dadurch auch oft Rückenschmerzen die ich auch leicht kriege z.B beim Einkaufen Tüten Tragen. Ich bin 19 männlich und will aber mit Fitness anfangen und Muskeln am ganzen Körper aufbauen nur habe ich Angst das mein Körper das nicht mitmacht. Ich bin auch nicht sehr flexibel, habe eine schlechte haltung und will das ändern. Das es nicht leicht wird ist mir bewusst hat jemand Tipps wie ich anfangen soll und was zu beachten ist?

...zur Frage

Skoliose, mit 16 zur Reha?

Hallo ich hab Skoliose und habe ungefähr so 20-22 grad ich weiß nicht ob es schlechter wurde oder besser. Aber würde es was bringen wenn ich zur Reha gehe für 2 wochen. Ich meine ich bin 16 und wachse denke ich nicht mehr so viel. Aber kann man in die reha wann man will und bezahlt das die Krankenkasse? Weil ich könnte in den sommerferien gehen. Ist es außerdem schlimm mit 16 so um die 20-22 grad zu haben?

...zur Frage

?spezialist?

hallo ihr lieben. Ich hab ein echtes problem. besser gesagt meine 68j.mutter. sie leidet seit jahren unter sehr starken rückenschmerzen. dazu kommt noch schmerzen in der hüfte. waren schon bei vielen orthopäde. jeder sagt was anderes. der eine sagt arthrose und der andere skoliose. hat früher sehr viele kortison spritzen bekommen. und vor 4 monaten bekam sie vom kardiologen einen stent eingesetzt . muss daher 6 Monate die medikamente dafür nehmen. Ihre schmerzen sind mittlerweile so stark. spritzen darf sie nicht wg dem herz. nur novalgin tropfen einnehmen. massage.... es tut mir richtig weh, sie leiden zu sehen. bin hilflos und auch am ende. wer kennt sich in diesem bereich aus und kann mir ein tipp geben. Lg
...zur Frage

Schnell ans Korsett gewöhnen?

Ich habe auf Grund meiner Skoliose ein Korsett bekommen . Der Arzt meinte das es eine Zeit dauert bis ich mich Dran gewöhnt habe , gibt es da irgendwelche ' Tricks ' , weil es gerade jetzt zum schlafen auch einfach sehr schmerzt ...
PS: bin 14 und muss es 23 Stunden am Tag tragen

...zur Frage

Chucks, Sneakers und Turnschuhe- Was ist der Unterschied..?

Hey Leute.

da ich mehrere Chucks habe hat mich meine Freundin gefragt was der Unterschied zwischen Chucks, Sneakers und Turnschuhen ist..? Ich wusste keinen Rat also hab ich gegoogelt da kam auch nichts heraus also frag ich euch Leute..! Antworten wären sehr sehr nett..!!

Viele Grüße noch princesskris

...zur Frage

Bei Skoliose im Turnunterricht mitmachen?

Hey, ich hab Skoliose und habe richtig starke Schmerzen. Ich tu mein Korsett beim Turnunterricht immer runter, und das verschafft mir richtig Probleme da ich nicht mal 5 Minuten durchstehen kann. Und wenn ichs rauftue gucken alle blöd und ich kann mich nicht bewegen und der Schmerz wird trotzdem nicht besser. Meine neue Lehrerin weiß das ich Skoliose habe, denkt sich aber nichts dabei und fordert mich sofort wieder auf mitzumachen wenn ich mich nur mal kurz irgendwohin setze. Ich hab sogar eine Ärztliche Bestätigung abgegeben,dass ich teilweise vom Turnunterricht befreit bin, da ich Atemnot bekomme ohne mein Korsett. Ich weiß natürlich das Sport das wichtigste ist bei dieser Krankheit ist. Ich mache auch täglich meine Übungen(die mir gut tun) Aber so laufen und alles strengt mich so an das ich überall im Rücken Krämpfe bekommen und alles hin und her. Meine Lehrerin versteht mich einfach nicht, sie will auch nicht verstehen das ich nach meiner Operation eine Zeit ausfalle, was soll ich tun?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?