schuhgeschäft ohne kamera

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich denke die Kameras sind eine Art Diebstahlssicherung, d.h. mit ihnen kann man einen Diebstahl nachweisen. Ich kann mir kein Schuhgeschäft vorstellen, in dem die Bedienungen kichernd vorm Monitor hocken anstatt ihre Kunden zu bedienen.

Hi. Ich denke mal das es nur sehr wenig geschäfte gibt die heutzutage keine Kamaras haben. aber auf High Heels laufen lernen kannst du doch auch zuhause. kauf die ein paar das dir gefällt dann kannst du zuhause damit rumlaufen und üben. ausserdem wirst du von kunden im geschäft gesehen und keiner kann dir versichern das du nicht von einem kunden gefilmt wirst.

Gruß Kimi

Und es vermeiden umzuknicken, sonst kann recht schnell das Sprunggelenk hinüber sein (ist einer Bekannten von mir passiert). Eine Sehne war glaube ich auch noch gerissen. Jedenfalls sehr schmerzhaft.

1

Im Schuhgeschäft wirst du aber kaum lernen, damit zu gehen!

Ausserdem interessiert das die Kamera eh nicht, solange du nichts stiehlst oder anderweitig Ärger machst!

Lerne das gehen auf den Dingern zu Hause. Dort sehen es auch keine Kameras. Fast alle Geschäfte sind heutzutage videoüberwacht, um Diebstahl zu verhindern bzw. nachzuweisen.

1

Frag mal Jorge Gonzalez er/sie (lieber es) kann dir bestimmt helfen :D

das kameramaterial wird doch nicht angesehen

das wird doch nur angesehen wenn ein Diebstahl o. ä. passiert ist

Was möchtest Du wissen?