5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo GoldenRule,

Laufschuhe sind zum gedämpften geradeaus laufen gedacht. Sie haben eine weiche Außenkante. Machst du mit Laufschuhen Hallensport, bei denen es um "Haken schlagen", starkes Abbremsen etc. geht, hast du nicht genug Halt an den Kanten. Im schlechtsten Fall reißt du sie sogar ab. Es ist nicht zu empfehlen.

Wenn auch nicht besonders hübsch, würde ich dir dennoch einen echten Hallensportschuh empfehlen, z.B. einen Adidas Court Stabil oder ähnliches.

LG Anita

genau kenne ich mich mit sportschuhen nicht aus. ich hatte damals für hallensport welche mit einer festeren sohle, wenn die laufschuhe gedämpft sind, sind sie wohl eher nicht geeignet. und auf dem bild sieht es so aus, als hätten die schuhe eine dunkle sohle. in hallen sind oft helle sohlen vorgeschrieben, da dunkle auf hallenböden streifen hinterlassen können.

Also die Nike Schuhe sind für die Halle nicht geeignet. Gben zu wenig Halt. Du brauchst schon richtige stabilere Hallenschuhe. Müssen auch nicht unbedingt schwerer sein. Schau doch mal hier: http://www.volleyballworld.de/Volleyballschuhe . Die haben gute Infos und auch einen Schuhtest mit Bundesligaspielern.

Was möchtest Du wissen?