Schuhe aus USA per DHL

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

:-D Zumindest funktioniert so der Verkauf der Schuhe.

Jede Sendung aus dem EU-Ausland muß durch den Zoll und wird dort zollamtlich abgefertigt. Wenn die Ware nicht vernünftig deklariert ist bekommst Du Post vom Zoll mit der Aufforderung die entsprechenden Rechnungs-/Kaufbelege nachzuweisen. Ggf. überprüft der Zoll dann auch, ob Inhalt der Sendung mit der Deklarierung übereinstimmt. Trickserei lohnt also nicht.

19% Einfuhrumsatzsteuer auf den Warenwert ist fällig. Wird die Freigrenze von 150 EUR überschritten ist auch Drittlandszoll fällig.

Was DHL macht, die übernehmen die Formalitäten beim Zoll und kassieren die Abgaben bei Auslieferung der Sendung.

http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Post-Internet/Sendungen-aus-einem-Nicht-EU-Staat/Verfahren/Verfahren_node.html

Nike ist zwar in den USA günstiger, aber bei einer Differenz von 120 EUR würde ich da mal die Seriösität des Anbieters checken. Häufig stecken hinter den Betreibern von .com Domänen mit günstiger Markenware Warenbetrüger oder Markenpiraten aus Fernost. Und bei dem Thema kann es dann in Zusammenhang mit gefälschten Nikeprodukten (Replica) richtig unangenehm werden. Google mal "Nike Salans". Wenn Deine Eltern schon ordnungsgemäße Abgaben scheuen dürften die Kosten zur Abwehr einer strafbewehrten Abmahnung auch nicht im Budget einkalkuliert sein.

Der Verkäufer ist aus dem Tal der Ahnungslosen.

Zoll fällt auf jeden Fall an, egal welche Versandart du wählst! Die Höhe der Zollabgabe richtet sich nach dem Verkaufspreis. Das kannst du übrigens googeln.

Wenn die Ware plus Zoll plus Versandkosten immer noch billiger ist als direkt in D... dann lohnt sich die Bestellung. Sonst muss ich deinen Eltern Recht geben, dass das einfach nur ein kostspieliger Spass wird.

Noch kostspieliger wird der Spaß, wenn der Zoll die Nike-Replica (vornehmes Wort für Fälschungen!!) findet. Siehe Antwort von chinafake.

0

Auch die Sendungen, die DHL transportiert, müssen durch den Zoll!

Kann ein DHL Parcel Intl Standard aus den USA noch zurückbeordert werden zum Absender?

hi! Folgende Situation. Ich hatte eine Bestellung aus den USA, die jedoch zu erst verloren gelaubt schien. Die Firma hat mir dann ohne wenn und aber ein 2. Ersatzlieferung losgeschickt.

Nun kam heute wunderartig doch das 1. Paket, es war die ganze Zeit beim Zoll, aus 14 Tagen wurde daher 1 Monat.

Nun ist das 2. Paket noch in den USA dem Tracking nach zu urteilen. Die Firma meinte, sie könnte die Ersatzlieferung leider nicht zurückbeordern. Nun habe ich selber mal die DHL Firma in den USA mit der Trackingnummer angeschrieben und hoffe, dass das Paket vielleicht doch noch die Richtung ändert.

Was denkt ihr, sind meine Erfolgschancen?

Kann ich im schlimmsten Fall die Zustellung hier in Deutschland verweigern, so dass es von DHL zurückgeschickt werden kann oder muss ich mich auf Versandkosten einstellen?

Danke.

...zur Frage

Schuhe aus den USA nach Deutschland importieren -> Preis?

Hey liebe Gemeinde, möchte mir für umgerechnet 80 Euro + 20 Euro Versand Schuhe aus den geliebten Staaten importieren lassen. Könnt ihr mir sagen was da für ein Aufpreis auf mich zu kommt? Hatte letztens Schuhe für 185 Dollar kommen lassen wo es keinen Aufpreis gab, jedoch soll das laut Freunden nur ein Glkücksfall gewesen sein. Könnt ihr mich bitte aufklären?

*hilfreichste Antwort wird ausgezeichnet

...zur Frage

Ist das Betrug? Neue Sachen bestellen, von einem anderen Händler die Sachen an den neuen zurückschicken?

Ich würde gerne wissen...

Angenommen Person A. Kauft bei Adidas Schuhe in den USA da sie dort deutlich billiger sind, die Schuhe sind im ungetragenen Neuzustand, aber haben eine naht die nicht so schön verarbeitet ist, dies fällt Person a aber erst bei der Abreise auf.

Person A. bestellt die selben Schuhe einfach nochmal bei Adidas direkt in Deutschland und schickt die gekauften Schuhe aus den USA (ungetragen, Neuzustand, nur schlecht verarbeitet) zu Adidas in Deutschland zurück und kriegt das Geld wieder, freut sich aber über besser verarbeitete Schuhe. Ist das schon Betrug ?

Weil es ist die selbe Ware im selben Neuzustand.

...zur Frage

zoll bei schuhen aus den staten

hallo, ich denke diese frage ist schon öfters gestellt worden, aber wieviel zoll muss man denn bezahlen, wenn man schuhe aus den USA bestellt? nur die üblichen 19%? und was muss man am zoll amt alles ausfüllen? und gibt es Möglichkeiten, das meine schuhe nicht im zoll landen? danke schonmal!

...zur Frage

In Polen shoppen gehen?

Hey Leute,

nächste Woche bin ich in Polen und ich wollte mal fragen, ob es dort günstiger wäre also es sich lohnen würde, in Wroclaw shoppen zu gehen mit 120€. Sind da Schuhe oder Markenkleidung billiger?

LG

...zur Frage

Nike Free Schuhe aus USA kaufen - lohnt sich?

Hallo Leute,

ich fliege in 2 Wochen nach USA. Ich will mir schon länger Nike Free Schuhe holen und habe sie mir gestern fast gekauft, allerdings dachte ich mir, dass ich vielleicht warten sollte und schaue, ob ich die in den USA billiger bekomme.

Daher meine Fragen:

1.) Lohnt es sich zu warten die Schuhe in nem Outlet Store in den USA zu kaufen oder macht das preislich wenig Unterschied?

2.) Was lohnt sich Klamotten mäßig gesehen in den USA zu kaufen?

Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?