Schuhe als Original verkauft sind aber Plagiat was nun?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

da dies jeder tut

Interessante Rechtsauffassung. Es gibt in Deutschland ein Markengesetz und wenn man mit gefälschten Waren handelt, sollte man auch die Konsequenzen kennen.

https://dejure.org/gesetze/MarkenG/143.html

Letztlich hat der Käufer die Möglichkeit Dich anzuzeigen... und kann von Dir auch fordern, das Du Deinen Teil des geschlossenen Kaufvertrages erfüllst.

Zu Deinen Nachfragen.


In der beschreibung war weder von Original noch von Fälschung die rede, 

Die AGB von eBay hast Du anscheinend nicht gelesen. Daran hapert es ja meistens

http://pages.ebay.de/help/policies/replica-counterfeit.html

http://pages.ebay.de/help/policies/authenticity-disclaimers.html

Ein Käufer darf danach durchaus davon ausgehen das er bei eBay Originalware angeboten bekommt, auch wenn es der Käufer nicht ausdrücklich erwähnt hat.


Dann kann Ich ja jetzt alle Schuhe auf Ebay kaufen, und die dann anzeigen?

Alle ganz bestimmt nicht. Wenn Du das regelmäßig machen würdest, dann ergäben sich für Dich noch ganz andere Probleme.

Man muss auch nicht immer davon ausgehen, dass man es bei ebay mit uneingeschränkt geschäftsfähigen oder solventen Verkäufern zu tun hat. Zieht man so eine Nummer komplett durch hat man am Ende zwar Recht zugesprochen bekommen, aber wenn es dumm läuft immer noch kein Geld. Schlechte Geschäftsidee.

Wer trägt die Anwaltkosten, wenn er sich einen nimmt?

Du gehst erst einmal in Vorlage. Eine Strafanzeige erstatten kostet für den Käufer nichts und er ist auch nicht gezwungen sich gleich einen Anwalt zu nehmen. Zivilrechtlich kann man eine berechtigte Forderung aus einem geschlossenen Kaufvertrag auch erst einmal ohne anwaltliche Begleitung betreiben.

Abschließender Rat. Du suchst Dir jetzt einmal über die örtliche Anwaltskammer einen Anwalt für Markenrecht. Guter Rat ist manchmal halt teuer, aber früher oder später wirst Du ganz sicher einen guten Anwalt der die Materie kennt benötigen....

....falls Deine eBaykarriere nicht schon mit Abschluß des jetzigen Falles beendet ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rein Rechtlich hat er ein Recht auf Original Schuhe bzw. auf Schadensersatz (aka den fehlenden Betrag den er bräuchte um sich Original Schuhe zu kaufen)

"Adidas Yeezy Boost 350 verkauft, da dies jeder tut und man in der Regel auch bescheid weiß welche, Original und Plagiat sind." Plagiatshandel ist hierzulande nicht legal und kann strafrechtlich verfolgt werden.

Also plump:

Käufer kann dich zivilrechtlich anzeigen auf ein Paar "Originalschuhe" und du kannst zeitgleich strafrechtlich für den Plagiatsverkauf belangt werden. 

Alternative: Du besorgst ihm Originale. Tust du das nicht musst du halt eventuell mit den Folgen leben wenn er die Anzeigen durchzieht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bariiiisx
03.11.2016, 22:29

Dann kann Ich ja jetzt alle Schuhe auf Ebay kaufen, und die dann anzeigen?

Wer trägt die Anwaltkosten, wenn er sich einen nimmt?

Und ich hatte ja gebrauchte verkauft, ich könnte ihm ja dann völlig zerstörte gebrauchte kaufen oder wie

0

Der Käufer hat mit dir einen Kaufvertrag abgeschlossen. Du musst ihm das liefern, was er gekauft hat. Der braucht nicht davon auszugehen, dass "alle wissen, dass das ein Plagiat ist". Es ist verboten Plagiate zu verkaufen, der Käufer hat nicht die Pflicht davon auszugehen, dass du ein Krimineller bist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hätte mich besser informieren müssen ich weiß

Du wurdest doch schon am 29.07. zu Deinem damaligen Fake Verkauf bestens und ausführlich von @chinafake informiert:

Auszug

Er hätte auch das Recht die Erfüllung des geschlossenen Kaufvertrages zu
verlangen und kann dies notfalls zivilrechtlich durchzusetzen. Bedeutet
Original liefern oder geldlichen Ersatz leisten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was du machst ist natürlich Betrug!

Und der Käufer hat tatsächlich ein recht auf das Orginal! Ist das nicht möglich kann er sogar Schadensersatz Ansprüche geltend machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bariiiisx
03.11.2016, 22:35

Dann kann Ich jetzt also auf Ebay alles kaufen wo Ich weiß, es ist eine Fälschung und alle Anzeigen oder nicht?

0


Mal ganz klar für Dich die rechtliche Seite:

https://dejure.org/gesetze/MarkenG/143.html

....  wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.


Über die aktuellen Preise echter Ware kannst Du Dich hier informieren:


http://www.flightclub.com/catalogsearch/result/?q=yeezy+adidas



ich habe eine ernste Frage und zwar habe Ich per ebay einen


Adidas Yeezy Boost 350 verkauft, da dies jeder tut und man in der Regel auch bescheid weiß welche, Original und Plagiat sind.




Ja, jeder zahlt seine Strafe selbst. Und keiner muss sich von Dir Fake-Ware andrehen lassen.

Das Thema hatten wir doch schon mit Deinen Plagiatsverkäufen:

https://www.gutefrage.net/frage/plagiat-verkauft---drohung-mit-anwalt--ebay-?foundIn=user-profile-question-listing



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst einmal ist es verboten, auf ebay Plagiate einzustellen. Ehe man so etwas macht, sollte man sich vielleicht auch mal mit den Regeln des Verkaufsportals beschäftigen.

Du hast doch im August selbst Schuhe zurück geschickt, weil sie nicht echt waren? Und Du traust Dich, selbst welche anzubieten?

Nun besorge dem Käufer mal schön ein paar echte Schuhe, damit Du endlich mal schlau wirst. Im Juli hattest Du auch schon Ärger mit Plagiaten..


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin mir gar nicht sicher, ob man Plagiate auf ebay einfach so verkaufen darf. 

Dann wäre halt noch die Frage, ob du in der Artikelbeschreibung anggeben hast, dass es keine Originale sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bariiiisx
03.11.2016, 22:28

In der beschreibung war weder von Original noch von Fälschung die rede, 

0

Er war höchstbietender, und im nachhinein fing das Gespräch mit ihm an!

Die Schuhe sind noch bei mir, und er hat glaube noch nicht bezahlt.

Er antwortet gerade nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?