Schufaeintrag wg. eines Haftbefehls

6 Antworten

einmal im Jahr muss die Schufa einem eine Auskunft erteilen ohne das sie dafür Geld verlangen darf. Ich habe vor etwa 10 Jahren auch mal solch eine Erzwingung gehabt, vor meiner Insolvenz.... Bei mir stand dieser Haftbefehl gar nicht erst in der Schufa drin. Warum das so war kann ich leider nicht sagen.

Mich würde aber generell man interessieren ob in der Schufa irgendwo gespeichert wird wenn jemand mal inhaftiert gewesen ist.

Nicht wegen Schulden sondern wegen anderer Delikte.

Tip an alle anderen hier.... ich habe über meine Anwältin erfahren das man nach abgeschlossener Zahlung irgendwelcher Altlasten die in der Schufa negativ erscheinen diese auf eine sogenannte Zweite Seite verschieben lassen kann. Hierzu soll man einen Antrag bei der Schufa stellen können zu einem Kostenbeitrag um die 150 € .

Da bei mir das derzeit nicht zur Debatte steht habe ich da nicht weiter nach gehört, aber vielleicht ist das hier für jemanden Hilfreich. Einfach mal den Anwalt des Vertrauens anrufen und unverbindlich nachfragen.

Du kannst bei der Schufa eine Eigenauskunft verlangen, ist kostenpflichtig, dann siehst du was die über dich haben und dann die Löschung direkt bei der Schufa durchsetzen

7

auf welche art und weise durchsetzen

0
44
@retrofrage

bei der Schufa beweisen, dass du alle Schulden beglichen hast

0
7
@hell11

habe ich doch-aber ein Handyvertrag kam nicht zustande

bedeutet das also, dass der Negativeintrag doch nicht gelöscht ist oder woran liegt das Problem?

0

....so viele dusselige Antworten notorischer Nichtswisser? :-)

 

HAFTBEFEHLE MÜSSEN SOFORT GELÖSCHT WERDEN; WENN: a) man entweder die Schuld getilgt/bezahlt hat oder die EV schlussendlich abgegeben hat

20

Deine Antwort ist die Dusseligste hier und ohe Ahnung .Les erstmal die Löschungsvorschriften bei der Schufa befor solch blödsinn schreibst.

0

Tochter bestellt auf meinen Namen , Insolvenz Strafe Betrug wie gehts weiter?

ICH SCHREIBE ÜBRIGENS FÜR MEINE TANTE nicht wundern

Ich habe sehr sehr viele Fragen aber erst schildere ich meine Situation 

ich musste vor kurzem feststellen das meine Tochter(25 Jahre -3Kinder) über meinen Namen, Verträge bei der Telekom und vieles mehr abgeschlossen hat, hat bei diversen Internetseiten Sachen bestellt . Habe diese Briefe in ihrer Schublade gefunden es waren auch viele Gelbe Briefe alle waren ungeöffnet .

Nach dem ich rein geschaut habe, war ich geschockt eine Rechnung Betrug 2100,00€ und 476,00€ und noch viele mehr . 

So sie ist aber seid letztem Jahr Juni 2017 in Privatinsolvenz von etwa 20 000€. Sie darf ja im Grunde dann keine Sachen mehr bestellen da sonst die Insolvenz verfliegt richtig ?Oder halt aufgelöst wird oder ?

Als ich sie darauf angesprochen habe , meinte sie diese Rechnungen sind in der Insolvenz schon mit einbezogen .. Das geht aber doch garnicht weil sie meinen Namen verwendet hat und ihr Adresse Dazu sind die Rechnungen von Dez 2017 bis April 2018. Sie lügt mich von vorne bis hinten an. 

Ich bin wirklich verzweifelt und ich hoffe das ich es einigermaßen anständig erklären konnte.

Ich geh mein ganzes Leben lang schon arbeiten habe zu meinem Volleit Job noch mehrere kleinere Jobs , fahr Taxi und dann macht meine Tochter sowas ... unglaublich .

1. Was mach ich jetzt ? Rechnungen sind auf meinen Namen aber mit der Adresse meiner Tocher ,Auswirkung ?

3. Steh ich in der Schufa ?

4. was passiert mit ihr ?

5. Soll ich sie anzeigen ?

6. Wie geht es weiter ?

7. kann mir jetzt alles weg genommen werden ?

Ich brauch dringend Rat , wie soll ich jetzt weiter verfahren ?

Liebe Grüsse 

möchte Anonym bleiben da ich mich in Grund und Boden schäme 

...zur Frage

Hi, wollte fragen , ob man eine Handyfinanzierung bei o2 bzw. Base trotz Schufaeintrag bekommt , die Schulden wurden aber ordentlich beglichen dieses Jahr?

...zur Frage

Amtsgericht Goslar und Schufa

Löschung schuldnerverzeichnis automatisch Löschung bei der Schufa?

Hallo ihr lieben, mein Mann hat einen negativen schufaeintrag, diesen wollen wir vorzeitig löschen lassen, Tipp vom Gerichtsvollzieher. Ich hatte mich soweit auch informiert, erst löschungsantrag in Goslar stellen, den Bescheid dann zur schufa schicken und auf kolanz hoffen das es dort vorzeitig gelöscht wird. Jetzt war mein Mann gestern nochmal beim Gerichtsvollzieher da er für den Antrag vorzeitige Löschung amtsgerich Goslar noch etwas brauchte. Dann kam er nach hause und meinte wir müssten uns um nichts mehr kümmern, hat mit dem Gerichtsvollzieher nen schreiben aufgesetzt für die Löschung in Goslar okay dachte ich mir. Aber dann fragte ich das das ja dann noch aus der Schufa muss. Er meinte der Gerichtsvollzieher hat gesagt das würde Automatisch wenn es aus dem schuldnerverzeichnis raus ist auch aus der Schufa sein. Kann das wirklich? Ich hab nämlich ganz andere Informationen erhalten? und kann das sein das mein Mann da etwas komplett falsch verstanden hat

...zur Frage

Schufaeintrag löschen was tun?

Ich hab folgendes problem undzwar hab ich noch 2 alte meldungen in der Schufa (Keine Abgabe der Vermögensauskunft) laut schufa schein ich noch im Schuldnerverzeichnis zu stehen obwohl ich das schon längst beglichen hab an wen muss ich mich wenden? Amtsgericht und was brauchen die von mir?

...zur Frage

Wie kann man den schufaeintrag löschen?

Hallo,

Ich hatte einen handyvertrag welchen ich nicht bezahlen konnte. Daraufhin wurde der Vertrag gekündigt und man verlangte einen Betrag von 400 Euro. Ich konnte es nicht zahlen so kam es zum mahnbrscheid und anschließend zum vollstreckungsbescheid. 2 Wochen später bekam ich einen Brief das ich aufgrunddessen einen negativen schufaeintrag erhalten hätte. Daraufhin kratzte ich das Geld zusammen und zahlte die Schulden... Nun zu meiner Frage ein negativer schufaeintrag wird ja nach 3 Jahren gelöscht sobald die Schulden beglichen wurden .. Nun bin ich der Meinung irgendwann mal gehört zu haben, dass ein negativer schufaeintrag sofern der Betrag unter 1000 Euro liegt und spätestens einen Monat nach dem Eintrag beglichen wurde, der negative Schufa Eintrag sofort gelöscht wird.. Kennt sich jemand aus ? Bei mir wäre es ja dann der fall da es nur 400 Euro waren und diese 2 Wochen nach dem negativen Eintrag gelöscht wurden.. Bitte helft mir Leute.. Danke

...zur Frage

Kann ein gläubiger einen Schufa Eintrag löschen lassen?

Ich habe einen negativen Schufaeintrag. Es geht um eine titulierte Forderung von insgesamt 380€ welche ich inzwischen komplett gezahlt habe. Ist es dem Gläubiger (Versandhaus ) möglich diesen löschen zu lassen, bzw. dem Inkassounternehmen bei welchem ich die Summe abgezählt habe?

Steht eine titulierte und gezahlte Forderung ebenfalls im Schuldnerverzeichnis bei Gericht? Ich habe oft gelesen das mit einer Löschung dort auch der Schufa Eintrag gelöscht werden kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?