Schufaauskunft beim vermieter?

4 Antworten

Oder ist für sie ein positiver Schufaeintrag sofort schon ein ausschlusskriterium?

Wenn da ein Eintrag von Schulden drin steht ist die Schufa nicht positiv sondern negativ.

Vermieter, die die Schufa sehen möchten, wollen gerne Mieter haben, die eine gute Schufa haben. Wie ist denn der Score? Alles unter 95 Prozent ist schlecht.

Man muss hierbei immer sehen, dass es einen Unterschied macht, wenn es für eine Wohnung viele Bewerber gibt oder nur ganz wenige. Gibt es viele Bewerber fallen auf Anhieb schon mal alle durchs Raster, die Negativmerkmale aufweisen, wie z. B. ein Schufaeintrag wegen eines Handyvertrags. Das warum, wieso, weshalb und die weiteren Umstände interessieren dann nicht mehr. Dafür hat der Vermieter bzw. die Genossenschaft gar keine Zeit.

Bei privaten Vermietern und relativ wenigen Interessenten hätte man noch am ehesten die Chance, durch gutes Auftreten und andere Argumente, wie z. B. gesichertes Einkommen, einwandfreie Vorvermieterbescheinigungen etc. einen solchen Schufaeintrag wett zu machen.

Warum der Schufaeintrag erfolgte ist egal, negativ ist negativ.

Viel Vermieter verlangen auch eine sog. Vorvermieterbescheinigung.

Ersatzweise kann man auch Kontoauszüge vorlegen aus den ersichtlich ist das die Miete stets pünktlich gezahlt wurde.

Wenn die Schulden bezahlt sind kann sie doch die Löschung des Eintrags fordern.

Ja gelöscht wird so ein Eintrag aber erst nach drei Jahren, haben wir uns schon mal erkundigt. 

Ich kann keine Mietnachweise vorlegen, da dies meine erste Wohnung wird, sie könnte es aller höchstens. Aber so eine Genossenschaft interessiert das dann doch meistens bestimmt eh nicht nehr wenn Sie lesen negativer Eintrag 

0

Ex verursachte Mietschulden Mutter und Kind haben eine zwangsräumung

Ich habe folgendes Problem mein Ex Partner hat Mietschulden in höhe von 1800 Euro errichtet eine Zwangsräumung läuft bereits. Wir beide stehen im Mietsvertrag drinn nun ist mein ex aussgezocken mit seiner neuen Freundin wobei die neue Wohnung auf den nahmen seiner Freundin läuft. Ich bin Mutter und habe ein 4 Jahre altes Kind, ich habe schon nach Wohnungen gesucht und habe sogar von der Arge eine bestädigung geholt das die Arge die Miete direkt an die Wohnungsgeselschaft zahlt aber trotz allerdem nur absagen den grund den sie genannt hatten weil ich Mietschulden habe. Ich weis einfach nicht mehr weiter ich habe die schulden nicht verursacht und wusste nichts davon weil mein ex die Post abgefangen hatte. Ich habe grosse angst davor das ich und mein Sohn auf der Strasse leben müssen.Verwanten habe ich nicht die uns aufnehmen könnten meine Eltern aben auch nur eine kleine Wohnung. Daher möchte ich gerne eure Ratschläge höhren

...zur Frage

Haften WG-Mitglieder gegenseitig bei etwaig anfallenden Schulden?

Ich möchte demnächst mit einer guten Freundin zusammenziehen und eine WG gründen, ohne jedoch ein Paar, miteinander verlobt oder verheiratet zu sein. Da ich einen negativen Schufaeintrag habe, stellt sich nun die Frage, ob meine Mitbewohnerin haftbar gemacht werden kann, wenn ich meine Schulden mal nicht bezahlen kann.

...zur Frage

Wohnungssuche bei Privatinsolvenz zumTeil mit Altmietschulden

Mein Mann und ich (51+46) sind seit 8 wochen verheiratet, seit Januar ist er wegen diverser Altschulden in Privatinsolvenz , dazu gehören auch Mietschulden, die dadurch entstanden sind das seine alte Chefin(die mittlerweile selber in Insolvenz ist) nur unregelmässig Lohn gezahlt hat und seine erste Frau nicht arbeiten ging, und das nichtvorhandene Geld verplämperte und er Frau und Kind alleine ernähren mußte.

Nun suchen wir eine neue, kleinere und günstigere Wohnung und ich habe jetzt desöfteren gelesen das Vermieter eine Schufaauskunft haben möchten. Ich habe mir nie was zu Schulden kommen lassen, aber mein Mann wir wohl drin stehen. Wir arbeiten beide Vollzeit und es bleibt genug Geld nach abzug der monatlichen Rate vom Insolvenzverwalter übrig.

Nun meine Frage, steht in der Auskunft auch direkt drinn das es sich hierbei auch um Mietschulden handelte oder ist die Auskunft allgemein gehalten? Erfährt ein neuer Vermieter , ob es Mietschulden gab wenn er nachfragt? Und werde ich durch die Insolvenz über den selben Kamm gescherrt wie mein Mann und bekomme nichts mehr? Vielen Dank

...zur Frage

Curanis Wohnung mieten trotz negativer Schufa (OHNE Mietschulden)?

Hallo,

Meine Freundin will sich eine Wohnung mieten, ist auch alles super, jedoch hat sie eine negative Schufa. Der erste Anbieter, der fürs Erste das Okay gegeben hat und einfach genauer den Schufaeintrag checken will, ist Curanis Immobilien. Hat irgendwer dort schonmal eine Wohnung gemietet und weiß, ob sie tatsächlich nur auf Mietschulden prüfen oder so etwas (Die hat sie nicht! Auch nichts mit Telefon etc.)?

Bitte einfach nur persönliche Erfahrungswerte, oder auch gerne eine anderen Immobilienanbieter, wo es die Chance gibt trotz negativer Schufa.

Danke im Vorraus!

Liebe Grüße,

Felino

...zur Frage

Bin ich jemals wieder kreditwürdig wenn ich mal in der Schufa stand?

Hallo zusammen,

ich hatte in meiner Jugend Schulden gemacht, war auch nicht viel, knapp 3000 Euro. Diese konnte ich nach meinem Studium komplett abbezahlen. Dies ist nun knapp 2 Jahre her. Der letzte negative Schufaeintrag wird Ende diesen Jahres nach der 3 Jahresfrist gelöscht.

Momentan habe ich einen Basisscore von 66% was ja nicht wirklich gut ist.

Nun meine eigentliche Frage, ist man irgendwann wieder normal kreditwürdig oder ist man gebrandmarkt für immer. Ich habe wie gesagt alles normal abbezahlt und keine Privatinsolvenz gemacht.

Ich frage weil meine Freundin und ich sich ggf. irgendwann mal (in 5-10 Jahren wenn man genug Gespartes hat) eine Eigentumswohnung oder ein kleines Häuschen finanzieren wollen. Meine Freundin hatte nie Schulden in ihrem Leben. Habe ich da überhaupt eine Chance wieder einen Kredit zu bekommen? Oder hat man nie wieder im Leben eine "saubere Weste"? Falls das relevant ist: Bei der Finanzierung würden wir dann auch 40-50% des Wertes als Eigenkapital mit einbringen wollen. Es wäre also keine 100% Finanzierung. Unser gemeinsames Jahres Bruttogehalt ist knapp 90 000 Euro.

Also meine grundlegende Frage: Wenn man einmal Schulden hatte ist dann das alles vorbei was Finanzierungen angeht oder hat man irgendwann wieder eine saubere Weste?

Gruß Dennis

...zur Frage

Mietschulden aus einer früheren Beziehung, muss einer alles begleichen, weil der andere Insolvenz beantragt hat?

Mein Sohn, war nicht verheiratet, ist aus der damaligen gemeinsamen Wohnung ausgezogen. Sie blieb wohnen. Beide standen im Mietvertrag. Jetzt soll er alle Mietschulden und andere Kosten bezahlen, weil sie Insolvenz angemeldet hat und nicht zahlen kann oder will. Sie ist in Arbeit und verheiratet. Gerichtliche Titel laufen auf beide. Wie kann er sich wehren? Sollen wir einen Anwalt hinzu ziehen? Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?