SCHUFA-Was ist das?

3 Antworten

Die Schufa (Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung) erhält Informationen zur Beurteilung der Bonität der Kredit- bzw. Darlehensnehmer und schützt somit die Kreditnehmer vor übermäßiger Verschuldung sowie Institute vor Verlusten bei Kreditgeschäften. Die Schufa bildet eine Gemeinschafts-Einrichtung der deutschen Kreditinstitute und anderer kreditgebender Wirtschaftsunternehmen und stellt ihren Mitgliedsinstituten unter Beachtung des Datenschutzes Angaben zur Verfügung.

http://de.wikipedia.org/wiki/Schufa

Die Schufa Holding AG (Eigenschreibung SCHUFA, früher: SCHUFA e. V.; Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung) ist ein privatwirtschaftlich organisiertes deutsches Kreditbüro, das von der kreditgebenden Wirtschaft getragen wird. Sitz der Schufa Holding AG ist das hessische Wiesbaden.

In der SCHUFA steht, ob und wo du Schulden hast. Da sehen dann Kreditvergeber nach, ob du überhaupt kreditwürdig bist.

Was möchtest Du wissen?