Schufa Selbstauskunft - Versand normal oder Einschreiben?

2 Antworten

Ne tun sie nicht, aber sie können mir den Brief hinterherschicken. Ich weiß jetzt schon, dass es wieder nur Probleme gibt, wenn ich "Sonderwünsche" bei der Schufa hab. Danke für die Auskunft!

Die Schufa verschickt die Selbstauskunft NICHT per Einschreiben sondern per normalem Brief.

Aber öffnen deine Eltern denn immer deine Briefe?

Ansonsten würde ich mal bei der Schufa anrufen und Fragen ob die die Auskunft auch an deine Adresse am Studiumsplatz sendet.

Wie beantrage ich eine Schufa Auskunft?

Ich benötige für nen Mietvertrag eine solche Auskunft. Wo und wie mache ich das schnellstmöglich?

...zur Frage

Probleme mit Prebye Media (Flirt-fever.de)?

Hallo,

die Prebye Media GmbH will geld von mir. Ich habe mich auf der Seite flirt-fever.de für ein Probe-Abo von 2,99€ angemeldet, welches man innerhalb dieser 14 Tage schriftlich per post kündigen muss. DIes habe ich getan, jedoch (Weil ich Kündigungen immer normal verschickt habe) nicht per Einschreiben. Dementsprechend habe ich keinen Nachweis. Nun wird behauptet, dass ich nicht gekündigt häte, somit verlängert sich der Vertrag und ich soll für 10 Wochen Mitgliedschaft 140€ zahlen.

Anschließend habe ich mit der Prebyte Media GmbH telefoniert und die Dame meinte zu mir, ich soll nochmal kündigen, via EInschreiben. DIes tat ich mit der Bitte, da ich schon gekündigt hatte, die Kündigung rückwirkend für das Ende der Probezeit zu akzeptieren. Darauf wurde gar nicht eingegangen, sondern es kam (Kündigung lt. AGB per Post notwendig) Per E-Mail eine Kündigungsbestätigung für die 10 Wochen-Mitgliedschaft.

Nun kam, ohne dass ich jemals eine Mahnung von der Prebyte Media erhalten habe, ein Schreiben von den Anwälten Auer Witte Thiel, wo ich einen Betrag von 222,70€ bezahlen soll.

Hauptforderung: 140€

Mahn und Bankspesen: 12,50€ (Nie eine Mahnung erhalten)

Anwaltsgebühren: 70,20€

DIes soll ich dem Anwalt bis zum 16.12. überweisen. Sollte ich dies nicht tun drohen diese mit gerichtlichen Maßnahmen. Außerdem seien sie Partner der SCHUFA HOLDING AG und ich würde einen Eintrag bekommen.

Nun stehe ich ein bisschen aufm schlauch. Soll ich den gesamten Betrag Zahlen, oder nur die 140€ direkt an die Prebyte Media?

Danke für eure Hilfe.

...zur Frage

Was ist die schnellste Art eine Schufa-Auskunft zu bekommen?

Hallo,

ich brauche für eine Mietwohnung eine Schufa-Auskunft und das möglichst schnell. Welche Möglichkeiten gibt es? Muss man bei der Registrierung für Schufa Online auf die Zusendung einer Karte warten? Wie lange dauert dauert es bis die kostenlose Selbstauskunft ankommt? Kann man sich eine Schufa-Auskunft in einer Filiale direkt abholen? Wenn ja, wo gibt es noch welche?

Grüße

...zur Frage

Muss eine Schufa Auskunft für die Selbstauskunft "erneuert" werden?

Ich bin seit einiger Zeit auf Wohnungssuche und habe damals zwangsweise eine Schufa Auskunft über Immobilienscout für 30€ gekauft (kostenlose kam nicht im Zeitrahmen an bzw. auch später nicht). Bin ich jetzt alle 2 Monate gezwungen, der Schufa weitere 30€ in den Rachen zu werfen, da diese den Verifizierungscode nur 2 Monate lang als gültig ausweist? Um das ganze noch schlimmer zu machen bin ich gezwungen für einen Bürgen ebenfalls eine Schufa Auskunft vorzulegen, was nochmals 30€ alle 2 Monate sind.

...zur Frage

Einschreiben im Postkasten zum zweiten Mal verschollen?

Hallo, ich habe seit etwa 2 Jahren direkt von meiner Haustüre einen Briefkasten der Deutschen Post. Generell versende ich kaum Briefe, habe aber für Ebay 2 Sendungen, Anfang des Jahres per Einschreiben verschickt und diese in den Kasten eingeworfen. Ernüchternd habe ich festgestellt, dass jedoch nur eine davon auch online, mit der Sendungsnummer nachverfolgbar war. Schlussendlich war die 2. nicht mehr aufgetaucht.

Nun wollte ich eine Selbstauskunft bei der Schufa beantragen, die ja doch sehr sensible Daten (Adresse, Personalausweisfoto, usw.) enthält und habe, da die nächste Poststelle doch etwas entfernt ist, diesen wieder nach Online-Frankierung in den Postkasten vor meiner Türe eingeworfen.

Jetzt nach zwei Wochen ist auch dieser Brief noch nicht in der Sendungsverfolgung auffindbar. Muss ich jetzt damit rechnen dass er verschollen ist? Hat jemand einen Rat ob man hier bei der Post nachforschen kann?

Könnten auch gezielt Briefe, die als Einschreiben verschickt werden und vom Postboten zur Erfassung eingescannt werden müssen, verschwinden,weil man in Ihnen wertvolles vermutet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?