Schufa seit 2009, erst jetzt bemerkt, was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meine Empfehlung: Mit dem Gläubiger in Verbindung setzen, erklären, dass Du keine Kenntnis davon erlangen konntest wegen Wegzug oder dergleichen. Mache ein Vergleichsangebot um die Sache aus der Welt zu schaffen. Lass die Bank erst was sagen. Dein Angebot (wenn ich Du wäre) 100,00 Frech wäre 50,00 ist besser als überhaupt nichts. Manchmal funktionierts ;-)) lach - nein im Ernst.

Wenn das erledigt ist sollen Sie das bestätigen. Das gibst Du dann der Schufa bekannt und drei Jahre später is es weg. Aber im Score wird es immer noch berücksichtigt. Auch wenn das nicht zugegeben wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, wenn die Schuld nicht beglichen wird, dann wird der Eintrag nicht gelöscht. Wie hoch der Betrag inzwischen ist können wir nicht sagen, aber hat sich bestimmt auf einiges aufgelaufen :( Schätzungsweise so 400,500 € bestimmt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
vpk2000 05.02.2016, 07:41

Super, Danke - hat jemand eine vergleichbare Situation gesehen?

0

Gelöscht wird der Eintrag erst 3 Jahre nachdem die Forderung vollständig beglichen wurde. Wieviel du bezahlen musst, kann dir hier niemand sagen. Das musst du mit dem Gläubiger, also deiner Bank, besprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?