Schufa scoring löschen?

5 Antworten

Du kannst nur falsche oder strittige Einträge löschen lassen. Erledigte Einträge entfernt die Schufa nach 3 Jahren automatisch. Was allerdings nicht bedeutet, das diese Datensätze nicht weiterhin zum Scoring verwendet werden.

Ausserdem ist ein Eintrag in der Schufa nicht automatisch negativ. Ein Eintrag über einen kleinen Kredit, den du regelmäßig bedienst kann sich auch durchaus positiv beim Score bemerkbar machen.

Somit verschlechtert sich yja auch der schufa score

Nicht alles was in der Schufa vermerkt ist führt zu einer Verschlechterung des Scorings. Manche Dinge wirken sich auch positiv aus.

WIE oder WAS kann ich aus meiner Schufa löschen lassen damit sich mein schufa scoring verbessert

Nicht zu viele Ratenverträge drin haben (Handy, Internet, Autokredit, Finanzierung, etc.).

Die SCHUFA erhält von ihren Mitgliedsfirmen relevante Daten, die für eine neue Kreditgewährung erforderlich sind. 

Wirklich gelöscht wird da nichts. Für diese Daten haben sie schon lange Geld ausgegeben.

Die Schufa muss auch durch höchstrichterliche Entscheidung gedeckt, nicht offen legen, wie sich der Score überhaupt errechnet.

SCHUFA Score von 68% ohne Negativeintrag. Nur ein Girokonto vorhanden, sonst garnichts, wie kann das sein?

Hallo, ich habe wegen einem Mietvertrag meinen SCHUFA-Score abgefragt. 68%

Das erklärt auch, warum ich vor 1,5 Jahren keinen Telefonvertrag bekommen hatte. In meinem Auskunft ist kein Negativeintrag, nur ein Girokonto, sonst existiert kein einziger Eintrag, weder positiv noch negativ.

Dass man mit knapp 20 Jahren und ohne Kredithistorie nicht viel erwarten kann, ist klar, aber mit 68% kriegt man garnichts. Keine Wohung (falls der Vermieter SCHUFA haben will), keinen Kredit (brauche ich zum Glück nicht), nichtmal einen beschissenen 30€ Telefonvertrag.

Wenn man mir nichteinmal einen Telefonvertrag anvertraut, wie soll ich dann jemals einen besseren Score erreichen?

Bevor wieder irgendwelche Genies kommen vonwegen "Ja, dein Einkommen ist bestimmt nicht besonders hoch, wenig Geld auf dem Konto etc.". Die SCHUFA hat über soetwas keine Informationen, daran kann es nicht liegen, zumal selbst wenn: Mein Konto ist fünfstellig im Plus und es gehen jeden Monat 1,8k ein, kann also auch nicht sein. Es liegt auch keine Verwechselung vor, Daten sind alle 100% korrekt, mein Konto ist korrekt mit Kontonr. usw. aufgeführt, sonst ist nichts in der SCHUFA vorhanden.

...zur Frage

Schufa-score für Mietvertrag wichtig?

Hi, ich habe schon mehrfach hier auf der Seite gelesen, dass nicht der Score bei der Schufa wichtig ist, sondern die negativen Einträge (für einen Mietvertag), ist das korrekt?

Ich habe einen Score von 86%, allerdings steht bspw. bei "SCHUFA-Score bei Telekommunikationsunternehmen - 46,90%" obwohl ich KEIN Internetvertag, KEIN Handyvertrag NICHTS also rein gar nichts in dieser Richtung habe. Wie zur Hölle kann das sein?

Für mich ist zumindest nur die oben und erste erwähnte Frage wichtig, da ich stark davon ausgehe, dass das ganze absolut fehlerhaft ist.

...zur Frage

Schufa-Scoring – Mobilfunk-Vertrag möglich?

Ich habe 74 % im Schufa-Scoring (ein paar parallele, aber zuverlässig bezahlte Ratenzahlungen). Reicht dieser Score für einen neuen Mobilfunkvertrag? Kann mir denken, dass das kein Bestwert ist, aber zumindest auf der Website ist das noch ein knallgrüner Bereich.

(Bevor kritisiert wird wegen zu vieler Ratenzahlungen: Das nötige Geld ist da, der alte Mobilfunkvertrag ist ausgelaufen ;))

...zur Frage

Wie lange bleibt ein negativ eintrag in der schufa?

Hallo ich wollte mal fragen wie das aussieht. ich habe mal etwas nicht rechtzeitig bezahlt und musste ein inkasso bezahlen und hab einen negativen schufa score bekommen. Nun wollt ich mal fragen wie lange das dann bei denen im Verzeichniss bleibt nachdem alles abbezahlt ist und ob der score dann wieder besser wird. oder kann man es irgendwie beschleunigen, negativ Einträge löschen zu lassen? Danke

...zur Frage

Änderungen in den diversen Online Terms & Conditions?

Gerade flattern wieder – so wie seit ein paar Tagen schon – neue Mails über Änderungen in puncto Datenspeicherung rein, die angeblich übermorgen (25.05.2018) eintreten sollen.

Ist ja beachtlich kurzfristig und daher klingeln gerade meine Alarmglocken.

Wer hat da wieder was übers Knie gebrochen und was ist da passiert?

Ich bin schon seit einem 3/4 Jahr nicht mehr auf dem Laufenden. Die Welt- und Landes-Politik ist einfach nicht mehr zu ertragen und ich habe wirklich keine Lust, wieder alle Nachrichten durchzuforsten und den ganzen Rotz doch wieder mitzubekommen. Ich will den ganzen Scheıß echt nicht mehr wissen, aber ich wäre dankbar für eine Zusammenfassung hierin und ob/was sich dabei verschlechtert und verbessert hat.

Danke für die Mühe :)

...zur Frage

Wieso ist mein SCHUFA-Score gesunken?

Hallo,

ich hatte vor einiger Zeit noch einen Score von >97%. Seit dieser Zeit hat sich meine finanzielle Situation verbessert.

  • Ich habe keine Schulden,
  • bin in keinem Dispo/Kredit,
  • habe keine Mahnungen erhalten,
  • keine Ratenzahlungen o.ä, mit Versandhäusern, etc. vereinbart,
  • ich wohne immer noch am selben Ort, etc.

Trotzdem ist mein SCHUFA-Score auf 94,1% gesunken.

Ich habe mir daher die Anfragen mal angeschaut. Ich habe zweimal meinen Handyvertrag gewechselt (weil Prepaid). Das ist als Anfrage vermerkt. Darüber hinaus ist das jährliche Wechseln meines Stromanbieters stets eingetragen. Auch ein oder zwei Versandhäuser haben meine Bonität abgefragt.

Wirken sich bereits Abfragen auf das Scoring aus? Oder woran könnte das sonst liefen?

Wie lange dauert es i.d.R. bis man sich von so einem Score wieder "erholt". Sprich: Wenn ich jetzt darauf achte, nicht mehr zu oft den Handyvertrag zu wechseln o.ä.

Würde mich über Antworten freuen. Bitte aber nicht ins Blaue raten, sondern bitte nur antworten, wenn ihr euch sicher seid!!

Gruß, Peter

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?