SCHUFA Rating verbessern! Wie?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein Kredit, der ordentlich zurück gezahlt wird, verbessert den Score in der Tat. Denn wenn du noch nie einen Kredit hattest, kann niemand deine Zahlungsmoral beurteilen. So fällst du dann nur in ein Raster, also wie andere Personen mit ähnlichem Wohnort, gleichem Alter etc. die Kredite abbezahlen.

Aber vorsicht: zu viele Kredite, vor allem immer kleine Beträge, können auch das Gegenteil bewirken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mueller65
05.02.2016, 13:55

Aktuell brauch ich z.B. einen neuen Laptop ca. 700€ möchte ich dafür ausgeben. Könnte ich in Bar jetzt bezahlen. Wäre es sinnvoll sowas schon als Kredit zu machen ? 

0

Einen Computer für 700 Euro auf Pump ist nicht sinnvoll, da das Deinen score eher noch verschlechtert, da solche Kleinbeträge vermuten lassen dass du eher wenig Geld verdienst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

> kaum Einträge.

Das ist ein Punkt. Ein Kreditkarten- und ein Mobilfunkvertrag sowie ein Aktiendepot helfen zu einem besseren Score. Mittleres Alter ist auch hilfreich - aber das kannst Du schlecht ändern.

Du kannst auch umziehen in eine bessere Wohngegend, aber ob sich dieser Aufwand lohnt? Zumal niemand weiß, mit welcher Gewichtung Deine jetzige - vermutlich wenig kreditwürdige - Wohngegend in den Score eingeflossen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bevarian
05.02.2016, 20:52

Ups - Mobilfunkvertrag verbessert den Score? Dachte immer, daß das einen minimalen Malus ergäbe...

1

es macht keinen Sinn Schulden zu machen, daß der Schufa Wert sich verbessert. Wenn, dann ist er nur nach abbezahlten Krediten in ein paar Jahren besser. Auch wenn wenige gute Einträge da sind kann der Wert nicht katastrophal sein. Wenn der Wert wirklich si tief ist muß was anderes vorliegen. Wenn man keine größere Finanzierung bei einer neuen Bank plant, kann einen der Schufa Wert egal sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mueller65
05.02.2016, 15:46

Der SCHUFA Basis Score liegt bei 84,30% vom 2.10.2015. Die einzelnen Score Werte für die einzelnen Bereiche reichen von 49,29% bis 97.12%. 

Meine Hausbank gibt mir derzeit alles was ich will. Auf meinem Konto sieht es ja nicht schlecht aus. Aber wenn ich einen Kredit bei einer anderen Bank haben will, vermute ich gibt es mit diesem Score schlicht keinen. 

Ich plane in 2-3 Jahren einen größeren Kredit für Wohneigentum. Da möchte ich natürlich nicht nur auf meine Hausbank angewiesen sein sondern auch vergleichen können. 

Je nach dem wie es bei mir Beruflich weiter geht oder eben nicht plane ich mittelfristig auch eine Selbstständigkeit. 

0

Die Scorewerte klingen tatsächlich schlecht, allerdings lassen die sich nicht ohne weiteres beeinflussen:

Alter und Geschlecht schon mal nicht, Berufsbezeichnung und Wohnadresse nur mit einigem Aufwand, oft wird die Bankverbindung mitgezählt (da gelten die etwas gediegeneren Institute wohl besser als Sparkassen oder Postbank - hektische Wechsel führen aber auch zur Abwertung).

Anstatt am Scorewert zu feilen, halte ich es für das beste, die Eigenkapitalbasis so zu stärken, dass eine Baufinanzierung auf eine solide Basis gestellt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eventuell macht dich das ruhiger:

Der sogenannte Basisscore ist bei der Selbstauskunft der Schufa
als Wert zwischen 0 und 100 Prozent einsehbar. Dieser Wert basiert auf
den von der Schufa gespeicherten Daten und wird alle drei Monate
aktualisiert. Hierbei geht es nicht um einzelne Personen: Sie werden
dabei einer statistischen Vergleichsgruppe zugeordnet.

Eine Prozentzahl von 95 Prozent soll zum Beispiel angeben, dass
innerhalb dieser Gruppe statistisch von 100 Menschen 95 Personen
zuverlässig ihren Zahlungspflichten nachkommen. Ihr Schufa-Score wäre in
diesem Fall recht hoch und damit positiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?